Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Viel Lob für die Schwimmer

Barsinghausen Viel Lob für die Schwimmer

Der Schwimmclub Barsinghausen (SCB) feiert in diesem Jahr sein 65-jähriges Bestehen. Zur Einstimmung auf das Jubiläumsjahr haben die Schwimmer erstmals einen Neujahrsempfang im SCB-Clubheim ausgerichtet.

Voriger Artikel
Rüdiger Gruhl bleibt Schützen-Chef
Nächster Artikel
Dank an Astrid Rosahl und Regina Porip

SCB-Fördervereinsvorsitzender Günter Busche (von links), Wolfgang Meier vom Trägerverein für das Lehrschwimmbecken und SCB-Vorsitzender Karl-Heinz Neddermeier stimmen ihre Gäste auf das Jubiläumsjahr ein.

Quelle: Mirko Haendel

Barsinghausen. Vereinsvorsitzender Karl-Heinz Neddermeier nutzte seine Begrüßungsrede, um auf die vergangenen sechseinhalb Jahrzehnte SCB-Geschichte zurückzuschauen, die immer eng mit den verschiedenen Badeanstalten der Stadt verbunden gewesen sei. Er erinnerte daran, dass sich der SCB ab 1994 am Erhalt des von der Schließung bedrohten Freibads an der Wilhelm-Heß-Straße beteiligt habe. Ebenso sei im Jahr 2014 die Schließung des sanierungsbedürftigen Lehrschwimmbeckens verhindert worden.
Wolfgang Meier, Vorsitzender des Trägervereins für das Lehrschwimmbecken, berichtete, dass der Weiterbetrieb des Beckens dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren gelungen sei, „aber auch, weil wir neue Nutzergruppen gefunden haben“. Dazu gehören der Kneipp-Verein, die Rheuma-Liga und die DLRG-Ortsgruppe Bad Nenndorf.
Im Jahr 2011 gründeten einige SCB-Mitglieder einen Förderverein, der das leistungsorientierte Schwimmen ideell und finanziell unterstützt. Mittlerweile hat der Förderverein 40 Mitglieder und elf ständige Sponsoren. Günter Busche, Vorsitzender des Fördervereins, lobte die „hervorragende Zusammenarbeit“ mit den das Deisterbad betreibenden Stadtwerken.
Erster Stadtrat Georg Robra lobte seinerseits das Engagement des SCB für den Schwimmsport und den Erhalt der Barsinghäuser Bäder. „Immer mehr Kinder heutzutage können nicht mehr schwimmen. Sie helfen dabei, dagegen anzuarbeiten und erfüllen somit auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“, sagte er.
Im Jubiläumsjahr verzichtet der SCB auf große Feierlichkeiten. Neben mehreren internen Veranstaltungen konzentriere sich der Verein auf die Ausrichtung von Wettkämpfen, sagte Neddermeier. So richtet der Verein am kommenden Sonnabend im Deisterbad seinen 40. Stadtpokal aus. Dafür gebe es schon mehr als 1200 Meldungen.

Von Mirko Haendel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de