Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Senioren feiern im Zechensaal

Barsinghausen Senioren feiern im Zechensaal

Fünf Tage vor Heiligabend wird es Zeit für die Senioren-Weihnachtsfeier des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB): Alle Senioren mit Partner, die mindestens 72 Jahre alt sind und aus Alt-Barsinghausen kommen, sind am Sonnabend, 19. Dezember, um 15 Uhr eingeladen.

Voriger Artikel
Frauentreff feiert zehnjähriges Bestehen
Nächster Artikel
Weihnachtsdorf am Barsinghäuser Thie eröffnet

Laden zur ASB-Seniorenweihnachtsfeier ein: Bäckermeister Hendrik Mordfeld, Astrid Zurek (ASB), Britta Sander (Stadtsparkasse) und Simone Berghammer (ASB).

Quelle: Heumann-Friedrichs

Barsinghausen. Geboten wird im Zechensaal an der Hinterkampstraße ein abwechslungsreiches Programm. Egal ob leckere Krapfen, heißer Kaffee oder beschwingender Eierlikör: Zwei Stunden in gemütlicher Runde und toller Atmosphäre warten auf die rund 300 zu erwartenden Rentner aus der Deisterstadt.

„Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich bei allen Sponsoren“, betont Astrid Zurek vom ASB. Die Kita-Kinder „Baschelinos“ werden auf der Bühne für eine besondere Show sorgen, Michael Stonis für die musikalische Untermalung, die ASB-Auszubildenden für einen Sketch. Kreisverbandsgeschäftsführer Jens Meier liest eine Weihnachtsgeschichte vor.

Der ASB-Fahrdienst bringt die Senioren von verschiedenen Haltestellen zum Zechensaal und wieder zurück. Die erste Tour startet an der Hannoverschen Straße (Höhe Jubif, Abfahrt 14.10 Uhr) und setzt sich an der Katholischen Kirche fort (Abfahrt 14.20 Uhr). Tour 2: Langenäcker (Adolf-Grimme-Schule um 14.10 Uhr) sowie am Langenäcker in Höhe Gänsefußweg um 14.15 Uhr. Tour 3: Goethestraße in Höhe der Bushaltestelle der Schule um 14.10 Uhr sowie an der Rehrbrinkstraße (Höhe Sticherhochhaus um 14.15 Uhr). Tour 4: Wilhelm-Heß-Straße (Parkplatz Penny-Markt) um 14.15 Uhr und an der Worthstraße (Höhe Weidenweg um 14.20 Uhr). Tour 5: Kaltenbornstraße in Höhe Schützenstraße um 14.15 Uhr und an der Altenhofstraße (am Klosterkrug um 14.20 Uhr).

Ab 14.40 Uhr kontrollieren die ASB-Fahrer noch einmal alle Haltestellen. Die Rückfahrt zu den jeweiligen Haltestellen der fünf Touren ist nach der Weihnachtsfeier ab etwa 17.10 Uhr vorgesehen. Anmeldungen für die Weihnachtsfeier nimmt die ASB-Zentrale bis zum 10. Dezember unter der Telefonnummer (0 51 05) 7 70 00 entgegen. Außerdem befinden sich Anmeldecoupons in den örtlichen Zeitungen sowie in der nächsten Ausgabe der ASBewegt (ab 1. Dezember im ASB-Bahnhof-Basche sowie in vielen Geschäften kostenlos erhältlich).

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de