Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Seniorenbesuchsdienst gewinnt neue Helfer

Eckerde Seniorenbesuchsdienst gewinnt neue Helfer

Der vom Seniorenbüro der Stadt Barsinghausen organisierte Besuchsdienst für Senioren hat neue engagierte Mitglieder gewonnen. „Das Werben um weitere Helfer hat Früchte getragen“, sagt der Organisator der Gruppe, Dieter Hungerecker.

Voriger Artikel
Singkreiskinder freuen sich auf Premiere
Nächster Artikel
Autoknacker schlagen Seitenscheibe ein

Die Mitglieder des Barsinghäuser Seniorenbesuchsdienstes treffen sich zum Erfahrungsaustausch im Dorfcafé Eckerde.

Quelle: Privat

Eckerde. Die Zahl der Männer und Frauen, die in dem ehrenamtlichen Kreis mitwirken, hat sich auf 17 erhöht. Dennoch kann die Gruppe weitere Helfer gebrauchen, wie Hungerecker und die städtische Fachdienstleiterin Susanne Zeitz bei einem Gruppentreffen im Dorfcafé Eckerde betonten. Bei Kaffee und Kuchen tauschten die Mitglieder der Gruppe Erfahrungen aus. Zeitz und Hungerecker lobten das besondere ehrenamtliche Engagement. Weitere Auskünfte zum Besuchsdienst erteilt das Seniorenbüro unter Telefon (0 51 05) 7 74 23 01.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de