Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Singen und Segen locken mehr als 200 Gäste an

Barsinghausen Singen und Segen locken mehr als 200 Gäste an

Das gemeinsame Singen am Feuer auf dem Mont-Saint-Aignan-Platz zu Beginn der Ferienzeit wird immer beliebter: Weit mehr als 200 musikbegeisterte Menschen sind gestern Abend der Einladung der Mariengemeinde gefolgt.

Voriger Artikel
Der Platzwart nimmt das EM-Turnier auf's Korn
Nächster Artikel
Feuerwehr evakuiert Lebenshilfe-Gebäude

Mehr als 200 musikbegeisterte Gäste versammeln sich auf dem Mont-Saint-Aignan-Platz, um mit bekannten Liedern die Ferienzeit einzuläuten.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Sitzend oder stehend in einem großen Kreis um den Feuerkorb, sangen die Besucher gemeinsam einen bunten Reigen populärer Lieder aus allen Epochen. Martina Wagner, Ulrich Harms und Ralf Heiming begleiteten die Sänger mit ihren Instrumenten und führten die Regie, wenn es mal etwas schwieriger wurde. So geleitet, klappte der mehrstimmige Kanon von den zwei kleinen Wölfen auf Anhieb. Pastorin Uta Junginger spendete den Reisesegen und freute sich über die prächtige Resonanz auf die Einladung. Was vor neun Jahren aus kleinen Anfängen begonnen habe, sei inzwischen „zu einer großen, wunderbaren Tradition geworden“, sagte Junginger. „Sommer, Sonne und Ferien – da darf unsere Veranstaltung nicht mehr fehlen.“

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de