Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Die Aufstiegshelden feiern auf Mallorca

Egestorf Die Aufstiegshelden feiern auf Mallorca

Die Feier dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Und sie wird jetzt in Spanien fortgesetzt. Kurz nach dem entscheidenden 2:1-Sieg über Altona 93 am Dienstagabend, durch den der 1. FC Egestorf/Langreder den Aufstieg in die Fußball-Regionalliga perfekt machte, flog die Mannschaft nach Mallorca.

Voriger Artikel
Politiker sind zur Demo ausdrücklich erwünscht
Nächster Artikel
Schüler lernen Arbeit der Feuerwehr kennen

Die Fußballer des 1. FC Egestorf/Langreder feiern den Aufstieg in die Regionalliga auf Mallorca.

Quelle: Zwing

Egestorf. Um 5.40 Uhr hoben die Aufstiegshelden am Mittwochmorgen vom Flughafen Langenhagen aus in Richtung der spanischen Sonneninsel ab. An Schlaf war nach dem dramatischen Finale der Relegation, in der Christoph Beismann nach dem späten Ausgleich der Gäste aus Hamburg mit einem verwandelten Handelfmeter in der Nachspielzeit den Aufstieg besiegelte, ohnehin nicht zu denken.

Aufstiegstrainer Jan Zimmermann konnte den Erfolg auch am Tag danach noch gar nicht richtig fassen. "Die ganze Relegation war spannend, aber diese Nachspielzeit war die absolute Krönung", sagte er. "So richtig entspannen kann ich mich noch immer nicht." Das wird wohl erst in den nächsten Tagen gelingen. Am Donnerstagmorgen fliegt Zimmermann seinem Team erst einmal für einen Tag hinterher - und feiert auf Mallorca zusammen mit seinen Spielern den wahr gewordenen Traum vom Aufstieg.

doc6q2o3yge66gbcp3e9t3

Die Fußballer des 1. FC Egestorf/Langreder feiern den Aufstieg in die Regionalliga auf Mallorca.

Quelle: Zwing
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de