Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtfeuerwehr bildet neue Einsatzkräfte aus

Barsinghausen Stadtfeuerwehr bildet neue Einsatzkräfte aus

Retten, Löschen, Bergen, Schützen – um sich diesen anspruchsvollen Aufgaben im Feuerwehrdienst stellen zu können, absolvieren derzeit 24 Nachwuchskräfte die Truppmannausbildung I auf Stadtebene. Bis zur Prüfung am 30. April bereiten sich die Feuerwehrlehrlinge akribisch in Theorie und Praxis vor.

Voriger Artikel
800-Jahr-Feier: Viele Egestorfer machen mit
Nächster Artikel
Sportring: Ist Konflikt um die Zukunft zu lösen?

In der Ausbildung trainieren die Feuerwehrlehrlinge das richtige Kuppeln einer Saugleitung.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Auf dem Stundenplan dieses vierwöchigen Grundlehrgangs stehen zunächst ein ganztägiger Erste-Hilfe-Kurs sowie anschließend 66 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung. Dazu gehören Geräte- und Fahrzeugkunde ebenso wie das richtige Verhalten bei Gefahr sowie das praktische Training für Lösch- und Rettungseinsätze.

"Hier erhalten die künftigen Feuerwehrleute ihr Basiswissen. Eine erfolgreiche Truppmannausbildung ist die Voraussetzung für den aktiven Dienst in den jeweiligen Ortswehren", erläutert Volker Bothe, Ausbildungsleiter der Stadtfeuerwehr Barsinghausen.

Im praktischen Unterricht lernen die Teilnehmer unter anderem das Kuppeln einer Saugleitung, den Umgang mit Schläuchen und Leitern, die Handhabung einer Feuerwehrleine sowie vor allem die Teamarbeit und das Zusammenspiel mit den Kollegen im Einsatz.

Von den 24 Teilnehmern – darunter zwei Frauen – im Alter von 16 bis 38 Jahren kommt ein Großteil mit einigen Vorkenntnissen aus den Jugendfeuerwehren. "Aber wir haben auch neun Seiteneinsteiger im Lehrgang", sagt der Ausbildungsleiter.

Nach Abschluss der Truppmannausbildung I können die neuen Feuerwehrleute nach zwei Jahren die Fortsetzung im Truppmann II belegen. Voraussetzung sei jedoch, vorher mindestens 80 Stunden aktiven Dienst in der jeweiligen Ortsfeuerwehr geleistet zu haben.

Volker Bothe zeigt sich zuversichtlich: "In diesem Lehrgang sind einige gute Typen dabei, da bin ich mir sicher. Das könnte schon etwas werden."

doc6p8gcn8ssgz5o0zy4lh

Fotostrecke Barsinghausen: Stadtfeuerwehr bildet neue Einsatzkräfte aus

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de