Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
TSV-Fußballsparte bedankt sich bei Sponsoren

Barsinghausen TSV-Fußballsparte bedankt sich bei Sponsoren

Tradition wird bei den Fußballern des TSV Barsinghausen groß geschrieben. Seit Jahren geben sie ihren Sponsoren die Möglichkeit, als Gastgeber für den Neujahrsempfang zu fungieren. In diesem Jahr machten die Kicker Halt im KompetenzCenter der Hannoverschen Volksbank an der Kirchstraße.

Voriger Artikel
Stadtwerke Barsinghausen kaufen Postgebäude
Nächster Artikel
Junge Artisten proben für die Kijuciba-Gala

Moderator Erk Bratke (links) interviewt Bürgermeister Marc Lahmann.

Quelle: Haendel

Barsinghausen. Zu Gast waren neben den Sponsoren der Bürgermeister und Vertreter aus dem Rat. Sie erfuhren vom Moderator Erk Bratke, dass die Volksbank bereits seit vielen Jahren die Barsinghäuser Stadtmeisterschaft der Jugendfußballer maßgeblich unterstützt und der Filialleiter Heiko Bierwag nicht nur TSV-er, sondern auch Mitglied des Sportgerichts des NFV-Kreises Hannover-Land ist.

„Wir freuen uns zwar über deine persönliche Unterstützung und die der Volksbank“, sagte Bratke scherzend, „doch auf Ebene des Sportgerichts möchten wir mit dir lieber nichts zu tun haben.“
Abgesehen von zahlreichen Spitzen des Moderators in Richtung des Nachbarn und Oberligisten 1. FC Germania blieb der Abend angenehm sportlich. Bürgermeister Marc Lahmann bewies im Gespräch mit Bratke nicht nur seine Kompetenz in Sachen Hannover 96, er würdigte zudem die große Integrationsleistung der Barsinghäuser Sportvereine.

Bratke betonte, dass bei der Jugendspielgemeinschaft Basche United, an der der TSV beteiligt ist, mittlerweile Fußballer aus 21 Nationen spielen. „Die Kürzungen in der Sportförderung sind zu weit gegangen“, gab Lahmann zu und kündigte an: „Für 2016 wird daher eine Sonderförderung von 30 000 Euro aufgelegt.“

Von Mirko Haendel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de