Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Taras Baginets tritt
 in St. Barbara auf

Barsinghausen Taras Baginets tritt
 in St. Barbara auf

Taras Baginets, Konzertorganist aus Jekatarinburg (Russland), macht am Sonntag, 24. Juli, in Barsinghausen Station auf seiner Europa-Konzertreise. Er gilt als Spezialist für Barockmusik. Das Konzert in der St.-Barbara-Kirche beginnt um 17 Uhr.

Voriger Artikel
Gemeinde 
bittet um freiwilliges 
Kirchgeld
Nächster Artikel
Bauarbeiten für Zustellstützpunkt kommen voran

Taras Baginets spielt Werke von Bach, Sweelinck, Tariverdiev und Bruhns.

Barsinghausen. Baginets ist Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe in Deutschland, Russland und Litauen. Er studierte Klavier und Orgel in Kharkiv/Ukraine und Sankt Petersburg/Russland. In den vergangenen 20 Jahren führte ihn seine rege Konzerttätigkeit in die berühmten Konzertsäle und Kirchen Europas.

In jeder Konzertsaison gibt Taras Baginets über 50 Konzerte. Er nimmt zudem regelmäßig an internationalen Orgelfestivals teil. Baginets hat zahlreiche CDs herausgebracht und war an Rundfunkaufnahmen beteiligt. Für eine der jüngsten CDs hat er auf der historischen Andreas Silbermann-Orgel von 1741 in der lutherischen Thomaskirche (Église Saint-Thomas) in Straßburg aufgenommen.

Auf der Siegfried Sauer-Orgel in St.-Barbara spielt er Stücke von Nicolaus Bruhns, Jan Pieterszoon Sweelinck, Mikael Tariverdiev sowie von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de