Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Trauergruppe hat viel Spaß im Backhaus

Barrigsen Trauergruppe hat viel Spaß im Backhaus

Die Fuchsbau Trauergruppe mit ihren Angehörigen war am Sonnabendvormittag zu Gast beim Backhaus-Team in Barsinghausen. Rund 40 große und kleine Besucher nahmen an dem Fest teil, bei dem vor allem die Kinder im Mittelpunkt standen.

Voriger Artikel
Goetheschule verabschiedet 131 Abgänger
Nächster Artikel
Feuerwehr muss Ölspur beseitigen

Die Angehörigen der Trauergruppe Barrigsen waren im Backhaus Barrigsen zu Gast.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Barrigsen. Sie konnten sich auf dem Gelände des Vereins für Heimat-, Kultur- und Brauchtumspflege nicht nur ihre eigene Pizza belegen, sondern konnten sich rund um das Backhaus auch nach Herzenslust austoben, sich schminken lassen oder bei verschiedenen Spielen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. 

Die im Jahr 2010 gegründete Fuchsbau-Trauergruppe mit derzeit 15 ehrenamtlichen Helfern betreut momentan 40 Kinder zwischen sechs und 18 Jahren. Zum Abschluss des Treffens, für das das Backhaus-Team insgesamt zwölf Kilogramm Teig vorbereitet hatte, verabschiedete die Trauergruppe mit Lizandro (13), Johann (8) und Emma (10) drei Mitglieder aus ihren Reihen - und ließ eine rührende Geste folgen: Die Kinder ließen Luftballons mit Wunschzetteln in den Himmel steigen. „Viel Liebe, Glück und Sonnenschein“, stand zum Bespiel auf einem Zettel. 

„Wir möchten uns ganz herzlich für die Gastfreundschaft bedanken, die wir auch in diesem Jahr wieder genießen durften", sagte Elke Maluck stellvertretend für die Trauergruppe. Als Dankeschön überreichte sie Harald Wieder ein Buch mit Fotos vom vergangenen Pizza-Fest. Der Vereinsvorsitzende freute sich über das Geschenk, das einen ganz besonderen  Platz im Backhaus erhalten soll - und sprach auch gleich eine Einladung für das nächste Jahr an die Gruppe aus. „Meine Familie und ich möchten uns damit bedanken, dass uns der Hospizdienst Aufgefangen in schweren Stunden begleitet hat“, sagte er.

doc6vfc0tuuex11n0ia5opn

Fotostrecke Barsinghausen: Trauergruppe hat viel Spaß im Backhaus

Zur Bildergalerie

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wsrmx51upk7gtcod1
ASB plant neue Angebote im Quartierstreff

Fotostrecke Barsinghausen: ASB plant neue Angebote im Quartierstreff

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de