Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
20 Jahre an der Spitze der Grünen-Fraktion

Barsinghausen 20 Jahre an der Spitze der Grünen-Fraktion

Ulrike Westphal hat nach 20 Jahren an der Spitze der Grünen-Ratsfraktion den Vorsitz niedergelegt und will nach eigenen Angaben "gern in der zweiten Reihe weiter mitarbeiten". Als Nachfolger leitet in der neuen Ratsperiode künftig Christian Röver die Grünen-Fraktion.

Voriger Artikel
BI Munzel stellt Fragen zur ICE-Trasse
Nächster Artikel
Sexueller Missbrauch: Verfahren eingestellt

Marc Lahmann (links) und Bernd Gronenberg gratulieren Ulrike Westphal zu 20 Jahren als Vorsitzende der Grünen-Ratsfraktion.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Damals neu in den Rat gewählt, übernahm Ulrike Westphal am 1. November 1996 den Vorsitz in der vierköpfigen Fraktion – zwei Jahrzehnte und vier Ratsperioden später gibt die Juristin und Finanzexpertin den Vorsitz wieder ab.

"Ich habe diese Arbeit lange genug gemacht. Außerdem kommen demnächst zusätzliche Belastungen im Beruf auf mich zu", erläutert die 56-Jährige. Ohnehin sei es stets eine große Herausforderung gewesen, die Ratsarbeit mit dem eigenen Beruf sowie mit der Schule der beiden Kinder zu vereinbaren.

Zu den wichtigsten Themen während ihrer 20-jährigen Tätigkeit als Fraktionsvorsitzende gehörte insbesondere der Entschuldungsvertrag mit dem Land Niedersachsen. "Wir haben die Verschuldung der Stadt gestoppt und die Ausgangsbasis dafür geschaffen, um allmählich wieder gestalterisch tätig werden zu können", betont Ulrike Westphal.

Bürgermeister Marc Lahmann (CDU) und der Ratsvorsitzende Bernd Gronenberg (SPD) loben die große Sachkompetenz und den fairen Umgang der scheidenden Fraktionsvorsitzenden. "Wir brauchen solche Menschen, die sich für unsere Demokratie engagieren", sagt Lahmann.

Die neue Grünen-Rratsfraktion wählte Christian Röver zu ihrem Vorsitzenden und Susanne Riemer zur Stellvertreterin.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de