Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Vermietung am Reitbach beginnt

Barsinghausen Vermietung am Reitbach beginnt

Das derzeit größte Wohnbauprojekt im Barsinghäuser Stadtgebiet kommt planmäßig voran: Sieben Monate nach dem ersten Spatenstich hat die Wohnungsgenossenschaft Heimatwerk Hannover am Freitag das Rohbaufest auf der Großbaustelle am Reitbach gefeiert. Mit von der Partie waren rund 120 Gäste, darunter Mitarbeiter, Nachbarn und Vertreter der am Bau beteiligten Firmen.

Voriger Artikel
HAG-Schüler lernen Ausbildungsberufe kennen
Nächster Artikel
Günter Göing erhält den Ehrenring der Stadt

Die Heimatwerk-Vorstände Jürgen Kaiser (links) und Cord Holger Hecht begrüßen die Gäste zum Rohbaufest.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Die Wohnungsgenossenschaft investiert nach den Worten ihres Vorstands Cord Holger Hecht rund 8,1 Millionen Euro in die Wohnanlage am Reitbach. In den beiden Gebäudekörpern entstehen insgesamt 37 Mietwohnungen mit zwei bis vier Zimmern, darunter zwölf öffentlich geförderte Wohnungen für Mieter mit geringen oder mittleren Einkommen. Architekt Oliver Zech vom Planungsbüro pm rechnet damit, dass die beiden Gebäude wie vorgesehen im Frühjahr 2017 bezugsfertig sein werden.
Auch die Mieten sind schon kalkuliert: Nach Heimatwerk-Angaben liegen die Monatsmieten pro Quadratmeter zwischen 5 Euro für geförderte Wohnungen und 9,40 Euro für die Penthouse-Wohnungen.

„Alle sind hochmotiviert, hier ein tolles Objekt zu schaffen“, sagte der zweite Heimatwerk-Vorstand Jürgen Kaiser in seiner Ansprache an die Festgäste. Bürgermeister Marc Lahmann lobte das Projekt als „Quantensprung für den Standort“. Immerhin hätten auf dem Areal früher städtische Schlichthäuser gestanden, erinnerte Lahmann.

Heimatwerk will in den nächsten Tagen bereits mit der Vermietung der Wohnungen beginnen. Auf dem Baugrundstück werde ein Vermietungscontainer aufgestellt, der wöchentlich mit eigenen Mitarbeitern besetzt sein werde, kündigte Kaiser an. Ziel der Genossenschaft sei eine ausgewogene Mischung von Senioren, Paaren und Familien mit Kindern in der Wohnanlage. Alle 37 Wohnungen sind barrierefrei, einige werden sogar rollstuhlgerecht gestaltet.

doc6pi90ctig06e471oeij

Fotostrecke Barsinghausen: Vermietung am Reitbach beginnt

Zur Bildergalerie

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de