Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Volksbank unterstützt örtliche Projekte

Barsinghausen Volksbank unterstützt örtliche Projekte

Vier gemeinnützige Barsinghäuser Vereine und Institutionen haben Grund zur Freude: Die Hannoversche Volksbank hat ihnen insgesamt 4000 Euro für Projekte aus den Bereichen Soziales, Sport und Kultur zur Verfügung gestellt.

Voriger Artikel
Lyreco zählt wieder zu den Top-Arbeitgebern
Nächster Artikel
VSV-Fußballer spielen für die gute Sache

Volksbank-Filialdirektor Heiko Bierwag (hinten Mitte) überreicht symbolische Schecks an Vertreter von drei Barsinghäuser Vereinen sowie der Arbeitsgruppe 800 Jahre Egestorf.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Das Geld stammt aus den Erträgen der Gewinnspargemeinschaft der Volks- und Raiffeisenbanken, wie Filialdirektor Heiko Bierwag am Dienstagnachmittag bei der symbolischen Scheckübergabe in der Volksbank-Geschäftsstelle an der Kirchstraße erläuterte.

Die Arbeitsgruppe 800 Jahre Egestorf erhält 1200 Euro, der TSV Kirchdorf und die Deister-Freilichtbühne jeweils 1000 Euro und der Förderverein der Grundschule Groß Munzel 800 Euro. Die Egestorfer Arbeitsgruppe wird die Volksbankspende nach den Worten von Fred Wellhausen zur Mitfinanzierung des Ortsmodells verwenden, das Egestorf in der Zeit um 1950 zeigt. Der Grundschulförderverein will mit dem Geld eine Elektro-Konzertgitarre anschaffen, die etwa bei Schulfesten genutzt werden kann, wie Simone Haller und Kerstin Bohn berichteten.

Der TSV Kirchdorf brauche dringend eine neue Turnmatte für seine erfolgreichen Sportlerinnen, die den Turnergruppenwettkampf (TGW) betreiben, erläuterte Vizevorsitzender Günter Hoff. Die Freilichtbühne will das Geld als Grundstock für eine neue Bestuhlung für Zuschauer einsetzen. Die Bühne wird in das Projekt mit auf Schienen montierten Sitzschalen nach den Worten des stellvertretenden Vorsitzenden Malte Großestrangmann rund 100 000 Euro investieren.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de