Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Volkshochschule qualifiziert Betreuungskräfte

Barsinghausen Volkshochschule qualifiziert Betreuungskräfte

Der Bedarf an ausgebildeten Kräften für die Betreuung von Grundschülern in Vertretungs- und Betreuungsstunden steigt, weil immer mehr Schulen ihr Angebot auf den Ganztagsbetrieb ausdehnen. Auch im Zuge der Inklusion werden zusätzliche Mitarbeiter gebraucht, die die Lehrkräfte bei der Betreuung unterstützen können.

Voriger Artikel
Zaunlücke am Bahnübergang sorgt für Gefahr
Nächster Artikel
Seniorenpflegeheim ist fast bezugsfertig

Die Absolventinnen präsentieren stolz ihre VHS-Zertifikate.

Quelle: Privat

Barsinghausen. Die Volkshochschule Calenberger Land hat darauf reagiert und bietet regelmäßig Kurse an, in denen sich Männer und Frauen zu pädagogischen Mitarbeitern weiterbilden können. In dieser Woche ist ein solcher Lehrgang abgeschlossen worden: Am Ende der 105-stündigen Ausbildung durften 16 Frauen und ein Mann ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Alle hatten zuvor während eines Kolloquiums individuelle Projekte vorstellen müssen – etwa zum Thema „Entwicklung und Analyse eines Bastelangebotes zur Förderung der Selbstständigkeit“. Der nächste VHS-Lehrgang für pädagogische Mitarbeiter startet am 8. März in Letter.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de