Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wassereinbruch im Keller nach Filtertausch

Egestorf Wassereinbruch im Keller nach Filtertausch

Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf hat am Donnerstagmittag die Bewohner eines Hauses in der Straße Am Untergut unterstützt, nachdem Wasser in den Keller des Gebäudes eingedrungen war.

Voriger Artikel
Mehr Zeit für die Gleichstellungsarbeit
Nächster Artikel
Einbrecher dringen in zwei Wohnhäuser ein

Die Feuerwehr muss zu einem vollgelaufenen Keller in Egestorf ausrücken.

Quelle: Archiv

Egestorf. "Rohrbruch, Keller läuft voll", hatte es bei der Alarmierung gegen 11.20 Uhr geheißen. Einsatzleiter Markus Janz erkundete vor Ort, dass nach einem Filtertausch Wasser aus einem Riss am Gebäude sprudelte und der Keller in Teilen etwa sieben Zentimeter tief unter Wasser stand. Die Feuerwehrleute legten den Keller mit Hilfe eines Öl-Wasser-Saugers trocken. Die Stadtwerke wurden zur Kontrolle der Wasserleitung hinzugezogen. Insgesamt waren sieben Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de