Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder weniger Arbeitslose am Deister

Barsinghausen Wieder weniger Arbeitslose am Deister

Die Anzahl der Arbeitslosen in Barsinghausen, Wennigsen und Gehrden ist im September gegenüber dem Vormonat leicht gesunken. 1603 Männer und Frauen waren ohne Beschäftigung, das sind 26 weniger als Ende August. Die Arbeitslosenquote betrug im September 5,1 Prozent, sie ist damit gleich geblieben.

Voriger Artikel
Ensemble TriSolo lädt
 zum Musikfestival ein
Nächster Artikel
Sprachpaten lesen berührende Geschichten vor

Das Jobcenter in Barsinghausen ist für Barsinghausen, Gehrden und Wennigsen zuständig.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. Vor einem Jahr lag die Arbeitslosenquote bei 5,5 Prozent. Im September haben sich in der Barsinghäuser Filiale der Arbeitsagentur 419 Männer und Frauen erstmals oder erneut arbeitslos gemeldet, das sind 17 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig haben 434 ihre Arbeitslosigkeit beenden können.

Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 3286 Arbeitslosmeldungen. Das ist ein Minus von 319 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dem stehen 3324 Abmeldungen von Arbeitslosen gegenüber, das ist ein Minus von 157. Der Bestand an Arbeitsstellen ist im September um 31 Stellen auf 199 gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 39 Arbeitsstellen mehr.

Arbeitgeber meldeten im September 60 neue Arbeitsstellen, genauso viele wie im Jahr zuvor. Seit Januar gingen 663 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 161. Arbeit suchen insgesamt 2912 Menschen, im August waren es 2945.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de