Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Wird der zerstörte Grillplatz neu aufgebaut?

Hohenbostel Wird der zerstörte Grillplatz neu aufgebaut?

Was geschieht mit dem öffentlichen Grillplatz am Deisterrand in Hohenbostel? Nach dem Brandschaden von Ostern, als ein Feuer die Schutzhütte komplett zerstörte, will die Stadt Barsinghausen schnell mit der Region Hannover über einen Wiederaufbau beraten.

Voriger Artikel
Zechenpark ist Teil der IntraRegionale
Nächster Artikel
Lastenfahrrad rollt nun auch in Barsinghausen

Totalschaden nach dem Brand vor wenigen Tagen: Die Stadt berät mit der Region Hannover über einen möglichen Wiederaufbau der Grillhütte in Hohenbostel.

Quelle: Frank Hermann

Hohenbostel. Ursprünglich hatten sich Stadt und Region im Grundsatz darauf verständigt, die reparaturbedürftige Grillanlage als Sanierungsprojekt an die Barsinghäuser Beschäftigungs-Initiative (BBI) zu übertragen. Nach dem Vorbild der Deister-Grillstelle am Waldwinkel zwischen Egestorf und der Wennigser Mark sollten BBI-Mitarbeiter die Hohenbosteler Grillhütte sowie die Sitzgelegenheiten gründlich renovieren.

"Nachdem das Feuer an Ostern die Grillhütte total zerstört hat, geht es nicht mehr um eine Sanierung, sondern um einen kompletten Wiederaufbau. Vor diesem Hintergrund müssen wir mit der Region klären, wie ein solcher Wiederaufbau aussehen könnte. Außerdem müssen wir die Kosten kalkulieren und sehen, wann solch ein Vorhaben überhaupt umzusetzen wäre", erläutert Anke Schwark vom Zentralen Dienst der Stadtverwaltung Barsinghausen.

Voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen sei mit ersten Ergebnissen dieser Prüfung zu rechnen. Dabei gehe es auch um die Frage, in wieweit sich die BBI in das Projekt eines Wiederausbaus der Grillanlage einbinden lasse – und welche Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen, um diesen beliebten Platz für eine attraktive Naherholung wieder herzurichten.

Nach Angaben von Anke Schwark bleibe die Bereitschaft der Ortsfeuerwehr Hohenbostel bestehen, eine Pflegepatenschaft für die Grillanlage im Deister oberhalb Hohenbostels zu übernehmen. Auf diesem Gelände der Landesforsten hat die Feuerwehr viele Jahre ihre Pfingstkonzerte ausgerichtet.

doc6p3s2u0n6c5c8unx5ff

Fotostrecke Barsinghausen: Wird der zerstörte Grillplatz neu aufgebaut?

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de