Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zahlreiche Besucher kommen zur Premiere

Mobilität & Wirtschaft (MOWI) Zahlreiche Besucher kommen zur Premiere

Der Auftakt ist geglückt: Die erste Ausstellung für Mobilität & Wirtschaft, kurz MOWI, hat bereits am ersten Veranstaltungstag bei gutem Wetter zahlreiche Besucher angezogen. 

Voriger Artikel
MoWi zeigt Vielfalt der Wirtschaft
Nächster Artikel
Traumhafter Start in die neue Bühnensaison
Quelle: Mirko Haendel

Vielversprechender Beginn der ersten Ausstellung für Mobilität & Wirtschaft (MOWI). Bereits am Sonnabendvormittag waren Fußgängerzone und Ausstellungsfläche am Volkers Hof gut besucht. Barsinghausens Autohändler und die weiteren ausstellenden Gewerbetreibenden waren gut gelaunt und optimistisch, dass es etwas wird mit der Premiere der MOWI. Das Wetter machte den Organisatoren keinen Strich durch die Rechnung. So hatten zahlreiche Aussteller bereits zur Mittagszeit ausreichend Gelegenheit, dem Publikum ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Experten informierten in Talkrunden über die Themen Energiesparen und Klimaschutz sowie Sicherheitstechnik im Haus.

Bereits am Sonnabend sind Fußgängerzone und Veranstaltungsgelände der ersten Ausstellung für Mobilität & Wirtschaft (MOWI) gut besucht.

Zur Bildergalerie

Für die musikalische Unterhaltung waren der Spielmannszug der Feuerwehr Barsinghausen, der traditionell zur Eröffnung der Autoschau aufspielte und anschließend über das Ausstellungsgelände zog, und die Marchingband der Swing Company zuständig. Für ordentlich Stimmung sorgte auch die Modenschau „Herzklopfen“ auf dem Europaplatz. Befreundete Models der Ausrichter Schuhhaus Tebbe, Studio 25, Kindergalerie und Stilecht präsentierten auf dem Catwalk die neuesten Modetrends, was die vielen Zuschauer mit lauten Applaus bedachten.

Am Sonntag eröffnet die MOWI um 10 Uhr. Ab 13 Uhr beginnt der verkaufsoffene Sonntag, der sicherlich noch mehr Menschen in die Innenstadt locken wird.

Mirko Haendel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6v3nfpbao4n1l1ayyih3
Freilichtbühne: Erster Fotowettbewerb ist entschieden

Fotostrecke Barsinghausen: Freilichtbühne: Erster Fotowettbewerb ist entschieden

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de