Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zeugen melden angetrunkenen Autofahrer

Barsinghausen Zeugen melden angetrunkenen Autofahrer

Nach Zeugenhinweisen von Anwohnern der Otto-Backhaus-Straße hat die Barsinghäuser Polizei am frühen Sonntagmorgen einen 19-jährigen Autofahrer aus Gehrden gestoppt, der angetrunken am Steuer seines Fahrzeugs saß.

Voriger Artikel
SPD Langreder setzt auf Kontinuität
Nächster Artikel
Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall

Die Barsinghäuser Polizei hat einen angetrunkenen Autofahrer am Steuer seines Fahrzeugs gestellt.

Quelle: Archiv (Symbolbild)

Barsinghausen. Um 6.27 Uhr hatten die Zeugen sich über Notruf bei der Polizei gemeldet und von dem Autofahrer berichtet, der sich trotz deutlicher Ausfallerscheinungen ans Steuer seines Autos gesetzt habe. Der Polizei gelang es tatsächlich, das beschriebene Fahrzeug wenig später zu stoppen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,99 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher, veranlassten eine Blutprobe und leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de