Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zigarettenrauch löst Brandalarm aus

Holtensen Zigarettenrauch löst Brandalarm aus

Zigarettenrauch hat am Montagfrüh gegen 7.10 Uhr die Brandmeldeanlage auf dem Gelände der Lebenshilfe in Holtensen ausgelöst. Helfer aus zwei Ortsfeuerwehren rückten wegen des Alarms an. Größerer Schaden entstand nicht.

Voriger Artikel
Gedränge auf dem Milchviehhof
Nächster Artikel
Horst Schild besucht seinen Nachfolger

Einsatz für die Feuerwehren aus Holtensen und aus Groß Munzel auf dem Gelände der Lebenshilfe.

Quelle: Christian Elsner / Symbolbild

Holtensen. Zehn alarmierte Feuerwehrleute aus Holtensen und aus Groß Munzel waren im Einsatz. Sie lüfteten die verrauchten Räume im Wohnbereich der Lebenshilfe und kehrten anschließend wieder in die Gerätehäuser zurück.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wro6nhawesm44w18ks
Bullerbachtal: Kleintransporter brennt aus

Fotostrecke Barsinghausen: Bullerbachtal: Kleintransporter brennt aus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de