Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Beim Tischtennis neue Kontakte knüpfen

Barsinghausen Beim Tischtennis neue Kontakte knüpfen

Sport verbindet: Auf Initiative des Internationalen Kulturvereins kommen zugewanderte und einheimische Barsinghäuser regelmäßig beim Tischtennisspiel im Jugendtreff an der Goetheschule zusammen. Neben dem Spiel mit Schläger und Zelluloidball steht dabei vor allem das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

Voriger Artikel
Blick auf Rückhaltebecken ist wieder frei
Nächster Artikel
34 Aussteller zeigen Kreatives und Schönes

Emad (links) aus Syrien und Malek aus Palästina freuen sich über das Tischtennis-Angebot im Jugendtreff.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Sabine Lee und Dagmar Täger organisieren diese interkulturellen Tischtennisturniere jeweils für den zweiten Freitag eines Monats.

"In vielen Ländern des Nahen Osten und insbesondere in Syrien ist Tischtennis sehr beliebt. Mit unserem Angebot bieten wir Menschen unterschiedlicher Herkunft eine Möglichkeit, diesen Sport auszuüben und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen“, erläutert Sabine Lee vom Internationalen Kulturverein.

Zu den Stammgästen gehört Malek aus Palästina, der früher in seiner Freizeit viel Tischtennis gespielt hat. Nun will er in seiner neuen Heimat wieder den Spaß am Sport genießen – und im Kontakt mit anderen Menschen seine Deutschkenntnisse verbessern.

Emad aus Syrien, der ebenso wie Malek im neuen Wohnheim an der Hannoverschen Straße lebt, hat erst bei den monatlichen Treffen mit dem Tischtennissport begonnen. "Ich bin Anfänger, aber es macht großen Spaß. Hier lerne ich neue Leute kennen und habe Abwechslung", sagt Emad.

Die nächsten Tischtennisturniere beginnen am 11. November und am 9. Dezember jeweils um 16 Uhr im Jugendtreff. "Wir sind froh, dass sich Sabine Lee und Dagmar Täger mit großem Engagement um diese Turniere kümmern“, betont Abdulselam Dogan, Vorsitzender des Kulturvereins.

doc6rwjphijuh0xgcy75li

Zugewanderte und einheimische Barsinghäuser kommen beim Tischtennisspiel zusammen.

Quelle: Frank Hermann

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de