Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zwei Autos aufgebrochen

Barsinghausen Zwei Autos aufgebrochen

Am Wochenende sind im Bereich der Innenstadt von Barsinghausen erneut Autos aufgebrochen worden. Ein Unbekannter Täter schlug in der Nacht zu Sonnabend auf einem Parkplatz an der Kirchstraße eine Seitenscheibe an einem dort abgestellten VW Polo ein.

Voriger Artikel
Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto
Nächster Artikel
Kunden kaufen für das Tierheim ein

Symbolbild Polizei

Quelle: Friso Gentsch

Barsinghausen. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts Wertvolles entwendet. Der Schaden wird von der Polizei auf circa 300 Euro geschätzt.
In der Nacht zu Sonntag wurde auf dem Parkplatz Breite Straße ein Volvo durch Einschlagen einer Seitenscheibe aufgebrochen. Der Täter stahl eine Geldbörse aus dem Innenraum. Der Gesamtschaden wird mit 500 Euro angegeben. Hinweise von möglichen Zeugen nimmt das Kommissariat Barsinghausen unter der Rufnummer (0 51 05) 52 30 entgegen.
Die Polizei weißt in diesem Zusammenhang eindringlich darauf hin, keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen zu lassen. Das Handschuhfach sollte geöffnet sein, um anzuzeigen, dass auch dort keine Wertgegenstände zu finden sind.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de