Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Zwei Autos brennen auf Parkplatz in Barsinghausen

Brandstiftung? Zwei Autos brennen auf Parkplatz in Barsinghausen

Zwei Autos sind am frühen Sonnabendmorgen auf einem Parkplatz an der Breiten Straße in Barsinghausen in Brand geraten. Die Feuerwehr erstickte die Flammen mit einem Schaumteppich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
TSV Kirchdorf blickt optimistisch in die Zukunft
Nächster Artikel
Kulturtüte bietet ein Forum für Hobbykünstler

Totalschaden: Nach dem Feuer ist der Mercedes-Kombi nicht mehr zu nutzen.

Quelle: Uwe Dillenberg

Barsinghausen. Als die Feuerwehr gegen 2.50 Uhr eintraf, schlugen aus beiden Fahrzeugen, die etwa 100 Meter voneinander entfernt abgestellt waren, die Flammen. An beiden Fahrzeugen – ein Mercedes-Kombi und ein Kleinwagen von Seat – entstand Totalschaden. Die Polizei hat bisher noch keine weiteren Informationen mitgeteilt, doch dürfte sie wegen mutmaßlicher Brandstiftung ermitteln. Die Feuerwehr war mit 17 Kräften vor Ort, der Einsatz war gegen 4 Uhr beendet.

In Barsinghausen haben in den frühen Morgenstunden in der Breiten Straße zwei Autos Feuer gefangen.

Zur Bildergalerie

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de