Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zwei Chöre singen beim Festival unter freiem Himmel

Hohenbostel Zwei Chöre singen beim Festival unter freiem Himmel

Vom Schaumburger Land zum Deisterrand – unter diesem Motto stand das dritte Chorfestival der Chorvereinigung Hohenbostel am Sonnabendnachmittag auf dem Hof der Wilhelm-Busch-Schule. Neben den Gastgebern haben auch die Frauen und Männer der Chorgemeinschaft Stadthagen einige Kostproben ihrer Sangeskunst gegeben.

Voriger Artikel
Abfallsack-Gutscheine gelten nicht mehr lange
Nächster Artikel
Sponsoren sichern Handball-Grundschulliga

Vasile Wille Munteanu (links) leitet den gemeinsamen Auftritt der Chorvereinigung Hohenbostel und der Chorgemeinschaft Stadthagen beim dritten Festival auf dem Schulhof.

Quelle: Frank Hermann

Hohenbostel. Außerdem spielte die KeyKordeon-Band aus Bad Nenndorf unter der Leitung von Angelika Springer. Zum dritten Mal nach 2012 und 2013 richteten die Hohenbosteler Sänger ein Chorfest unter freiem Himmel aus - in diesem Jahr unterstützt von der Chorgemeinschaft Stadthagen, dem Partnerchor aus dem Schaumburger Land. Beide Ensembles singen regelmäßig unter der Leitung von Vasile Wille Munteanu, der auch die musikalische Gesamtleitung für das Festival übernommen hatte.

Zu Beginn und zum Abschluss des Konzertnachmittags standen beide Chöre für jeweils zwei Lieder gemeinsam auf der Bühne. Zwischendurch traten die Hohenbosteler und die Stadthäger allein vor das Publikum. Dabei gehörten Klassiker wie „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens ebenso zum Programm wie neu einstudierte Stücke wie „Oh mia bella Napoli“ von Gerhard Winkler. Die Besucher bedankten sich für die musikalischen Vorträge mit freundlichem Applaus - und hoffen auf das vierte Chorfestival in zwei Jahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de