Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
87-Jährige missachtet die Vorfahrt

Barsinghausen/ Egestorf 87-Jährige missachtet die Vorfahrt

Bei zwei Verkehrsunfällen am Sonnabend sind die Fahrzeuginsassen jeweils unverletzt geblieben. Eine 87-jährige Autofahrerin ist an der Einmündung Schillerstraße/ Schwarzenknechtstraße mit ihrem Opel mit dem BMW eines Fahrers aus Köln zusammengestoßen. Außerdem ist eine 18-jährige Fahrerin auf dem Nienstedter Pass mit ihrem Ford von der Fahrbahn abgekommen.

Voriger Artikel
Junge Flüchtlinge am HAG lernen schnell Deutsch
Nächster Artikel
Jugendliche demolieren Wartehäuschen

Die Polizei ist am Sonnabend zu zwei Verkehrsunfällen im Barsinghäuser Stadtgebiet gerufen worden.

Quelle: Archiv / Symbolbild

Barsinghausen/ Egestorf. Die 87-Jährige hat nach Mitteilung der Barsinghäuser Polizei am Sonnabendnachmittag gegen 17 Uhr beim Abbiegen von der Schillerstraße in die Schwarzenknechtstraße die Vorfahrt des 37-jährigen BMW-Fahrers missachtet. Dieser war mit seinem Fahrzeug samt Anhänger in Richtung Bergstraße unterwegs. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos ist laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro entstanden.

Die 18-jährige Fahrerin aus Barsinghausen hat am Sonnabend gegen 11 Uhr in einer Linkskurve aus unbekannten Gründen die Gewalt über ihren Ford verloren. Das Fahrzeug rutschte von der Fahrbahn und knickte ein Verkehrszeichen ab. Den Schaden beziffert die Polizei auf insgesamt 1150 Euro.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6255ss4gm9udgdl0x
Tourismus: Ausschuss vertagt Entscheidung erneut

Fotostrecke Barsinghausen: Tourismus: Ausschuss vertagt Entscheidung erneut

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de