Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Verkehrszeichen herausgerissen

Hohenbostel Zwei Verkehrszeichen herausgerissen

In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte in Hohenbostel zwei Verkehrszeichen abgerissen und anschließend auf Grundstücke in der Nähe geworfen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Voriger Artikel
VSV steckt ohne Vorstand in einer neuen Krise
Nächster Artikel
VW rutscht in den Straßengraben

Die Barsinghäuser Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Quelle: Archiv

Hohenbostel. Die Taten sind in der Zeit von Sonnabend, 22 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, begangen worden. Die unbekannten Randalierer zogen laut Polizei im Bereich der Kirche ein Verkehrszeichen samt Pfosten aus einer Halterung und warfen es später auf ein Grundstück in der Straße Silberkuhle. Dabei wurde ein Kantstein auf dem Grundstück beschädigt. Ein weiteres Verkehrszeichen ist in der Straße Wasserlöse samt Betonsockel aus der Erde gerissen und anschließend auf ein unbebautes Grundstück geworfen worden. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de