Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei heiße Feste in Bantorf und Kirchdorf

Bantorf/Kirchdorf Zwei heiße Feste in Bantorf und Kirchdorf

Zwei Kirchengemeinden, zwei Feste: Die Bantorfer Alexandri-Gemeinde hatte am Sonnabend auf das Außengelände des Pusteblume-Kindergartens eingeladen, die Heilig-Kreuz-Gemeinde feierte Sonnabend und Sonntag rund um die Kirchdorfer Kirche.

Voriger Artikel
Ist der Friedwald gestorben?
Nächster Artikel
Waldkindergarten feiert 15-jähriges Bestehen

Pappschnäbel als Schirmmützen: Jungen und Mädchen aus dem Bantorfer Pusteblume-Kindergarten führen die „Vogelhochzeit“ auf.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Trotz der großen Hitze mit Temperaturen bis zu 37 Grad Celsius ließen sich sowohl die Besucher als auch die Veranstalter ihren Spaß und die Fröhlichkeit nicht nehmen. „Willkommen zum heißesten Fest aller Zeiten in Bantorf“, begrüßte Pastorin Elke Pankratz-Lehnhoff die Gäste zu der Feier unter dem Motto „Auf zu neuen Wegen“. Beste Laune verbreiteten insbesondere die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Pusteblume. Mit Unterstützung ihrer Erzieherinnen führten die verkleideten Kinder das „Vogelhochzeit“-Singspiel mit Tanz und Gesang auf. Zum Programm gehörten auch zahlreiche Spiel- und Bastelaktionen. Der DRK-Ortsverein Hohenbostel-Bördedörfer unterstützte die Gemeinde mit einer Spende von 200 Euro.

Zu einem bunten Gemeinschaftsfest wurde auch die zweitägige Feier rund um die Kirchdorfer Heilig-Kreuz-Kirche - mit Auftritten der Drum-Piraten, der Bands 80 Proof und The Joy of Music sowie der Trommelgruppe Courteba. Spielangebote und Spaßaktionen unterhielten die kleinen ebenso wie die großen Gäste. Vom Erlös des Festes will die Gemeinde unter anderem die bereits im Frühjahr gepflanzte Osterlinde und Sitzgarnituren für die Bank an der Kastanie finanzieren.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de