Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zweites S-Bahn-Gleis bei Winninghausen?

Winninghausen Zweites S-Bahn-Gleis bei Winninghausen?

Wird die S-Bahn-Deisterstrecke zwischen den Haltepunkten Winninghausen und Bantorf in den nächsten Jahren zweigleisig ausgebaut? Im Programm „Bahn 2016+“ ist dieses Bauprojekt vorgesehen, damit die Bahn und das Land den gesamten S-Bahn-Verkehr in der Region Hannover wie geplant optimieren können.

Voriger Artikel
Wird das Grundwasserwerk neu gebaut?
Nächster Artikel
Zulassung zur Wahl: Republikaner scheitern

Ortstermin am S-Bahn-Haltepunkt Winninghausen: CDU-Mitglieder begutachten die Möglichkeiten für den Bau eines zweiten Gleises.

Quelle: Andreas Kannegießer

Winninghausen. Der in dem Projekt vorgesehene Neubau einer zusätzlichen Station am Braunschweiger Platz in Hannover hat große Auswirkungen auf das gesamte Netz: Die Planer wollen das S-Bahn-Netz einerseits engmaschiger gestalten, ohne dass es jedoch zu längeren Fahrzeiten auf den Strecken kommt. Der zweigleisige Ausbau des Streckenabschnitts zwischen Winninghausen und Bantorf würde laut Projektplan dazu führen, dass die planmäßig notwendigen Zugkreuzungen näher an Hannover vollzogen werden könnten. Die Fahrzeit auf der Deisterstrecke würde so trotz zusätzlicher Haltepunkte in Hannover gleich bleiben.

Die Barsinghäuser CDU hat sich bei einem Ortstermin am Winninghäuser Haltepunkt über die Ausbaumöglichkeiten der Strecke informiert. Im Bereich des Haltepunktes ist Platz für ein Zusatzgleis möglicherweise auf der Nordseite der vorhandenen Schienen – dort, wo sich vor dem Umbau des Haltepunktes der alte Bahnsteig befunden hat. „Alles, was den Nahverkehr stabilisiert, ist positiv“, kommentierte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Gerald Schroth die Pläne. Bernhard Gromoll, Vorsitzender der CDU Bördedörfer, betonte, dass die Fahrzeit bis zum Hauptbahnhof Hannover künftig nicht länger werden dürfe.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de