14°/ 9° heiter

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Burgdorf
Burgdorf
Foto: Der Teich am Schwüblingser Kreisel soll als Naherholungsgebiet erschlossen werden.

Radwege entlang der Aue, Bootsstege am Mittellandkanal, die Teiche am Schwüblingser Kreisel als Ausflugsziel: Planer der Region Hannover denken darüber nach, die Seen- und Flusslandschaft für die Naherholung herzurichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Foto: Heinrich Schlumbohm wird neuer Stadtbrandmeister in Burgdorf.

Die Ortsbrandmeister und ihre Stellvertreter haben am Donnerstagabend einen neuen Stadtbrandmeister gewählt: Heinrich Schlumbohm aus Ehlershausen soll Nachfolger des zurückgetretenen Ulf Anderson werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Symbolbild

Der Schuldenberg Burgdorfs wächst offenbar unaufhaltsam. Ende 2015 wird der Schuldenstand voraussichtlich bei rund 38,65 Millionen liegen - drei Jahre später bereits bei 57,28 Millionen Euro. Auslöser dieses rasanten Anstiegs sind der geplante Neubau der Pausewang-Schule, Grundstückskäufe für Bauland, der Faulturm für die Kläranlage, Fahrbahnerneuerungen und die Liquiditätskredite zur Finanzierung der Verwaltungsaufgaben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Vom Fenster von Rolf Bartsch, der im siebten Stock eines Hochhauses wohnt, bietet sich ein Überlick der „grünen Lunge“, wie er die Baggerkuhle nennt.

Wer bei Google Maps auf Burgdorf zoomt, dem fällt ein großes rechteckiges Waldgebiet im Norden ins Auge. Dieses fast 140 000 Quadratmeter große eingezäunte Gelände ist in private Hände verkauft worden.

mehr
Burgdorf
Schornstein Storch Korte

Die Eigentümer? Nein, sie waren es nicht. Vielleicht Naturschützer? Auch nicht. Mysteriös. Irgendjemand hat das Wort Storch in großen Buchstaben an einem Schornstein an der Friederikenstraße befestigt, auf dem die Tiere im Sommer ihr Nest bauen.

mehr
Burgdorf
Der Sozialausschussvorsitzende Hans-Dieter Morich verschafft sich einen Eindruck von dem Zimmer eines 29-jährigen Bewohners, in dem es nicht einmal ein richtiges Bett gibt.

Hans-Dieter Morich, SPD-Ratsherr und Vorsitzender des Sozialausschusses, hat seine Ankündigung wahr gemacht und der Obdachlosenunterkunft „Drei Eichen“ einen Besuch abgestattet. Und er hat dabei keinen guten Eindruck gewonnen.

mehr
Burgdorf
Inge Nolte holt ihr Fahrrad vom Stellplatz am Burgdorfer Bahnhof: Sogar bei solch miesem Wetter wie gestern ist es dort ziemlich eng.

Wer sein Fahrrad am Burgdorfer Bahnhof abstellen will, kann froh sein, wenn er einen Stellplatz zum Anschließen des Gefährts ergattert. Jetzt will die Region mehr als 100 weitere, meist überdachte Plätze schaffen.

mehr
Beinhorn
Morgens wird es an der Bushaltestelle eng für Katharina Engelke (von vorn), ihre Tochter Svea sowie Momo (verdeckt) und Noah und deren Mutter Sabine Bonn.

Der Weg zur Schule beginnt für Svea, Momo, Noah und ihre Eltern fast immer mit Angst. Die Bushaltestelle an der Straße Oldhorster Moor ist weniger als einen Meter schmal, die Autos sausen mit 100 Stundenkilometern und mehr an den Wartenden vorbei.

mehr
Neubau Im Kreitwinkel
Foto: Um die rund 650 Quadratmeter große Fläche mit ehemals 20 Parkplätzen hatte es auch im Vorfeld bereits Ärger gegeben.

Die auf dem ehemaligen städtischen Parkplatz an der Straße Im Kreitwinkel emporwachsenden Wohnhäuser erwecken Argwohn in der Nachbarschaft. Die Stadtverwaltung betont aber, dass dort nicht größer gebaut wird als genehmigt.

mehr
Burgdorf
Für Radfahrer, die entgegengesetzt der Einbahnstraße den Radweg befahren, wird es immer wieder eng an der Friederikenstraße.

Ein kaum sichtbarer Fahrradstreifen und rasende Autos: Laut eines Anwohners (der ungenannt bleiben möchte) ist die Situation an der Friederikenstraße für einen Radler nicht mehr hinnehmbar. Nachdem er mehrfach fast angefahren worden sei, fordert er, dass sich etwas ändert. Die Verkehrsbehörde will sich der Sache annehmen.

mehr
Burgdorf
Heiko Nebel, Vorstandsmitglied im Stadtmarketingverein (rechts), spricht mit Richard David Precht über das Thema "Bildung".

Burgdorf plant derzeit einen teuren Schulneubau. Wie dort der Unterricht zukünftig aussehen könnte, hat der Philosoph und Publizist Richard David Precht in seinem Gastvortrag beim Wirtschaftsforum des Stadtmarketingvereins im Veranstaltungszentrum veranschaulicht.

mehr
Burgdorf
Roswitha Seibert (links) und Christine Scherl (rechts) helfen Annette Oerke (von links), Theresia Urbons, Birgit Henze, Susanne Friedrich, Julia Schneider und Sebastian Ginser dabei, das Gesundheitskonzept des Gymnasiums auszuarbeiten und umzusetzen.

Im Bereich Gesundheit soll sich einiges ändern am Gymnasium Burgdorf: Die Schule hat sich erfolgreich für die Initiative „Gesund Leben Lernen“ (GLL) beworben.

mehr

Region Hannover

Anzeige

Burgdorf in Zahlen

Foto: Claus Stricks (myheimat.de)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 112,26 km²
  • Einwohner : ca. 29.800
  • Bevölkerungsdichte : 341 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 31303 
  • Ortsvorwahlen : 05136, 05085
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktstr. 55
     31303 Burgdorf, Telefon (05136) 8980
  • Bürgermeister : Alfred Baxmann (SPD)
  • Rat :  SPD (13 Sitze), CDU (11), Grüne (4), WGS (2), FDP (1), Linke (1)
  • Heimatzeitung : Der Anzeiger für Burgdorf & Uetze liegt in Burgdorf täglich der HAZ und der Neuen Presse bei
Auf nach Burgdorf!

Burgdorf ist über die Region Hannover hinaus berühmt für seinen Spargel - doch die Stadt mit etwa 30.000 Einwohnern hat noch mehr zu bieten. Kommen Sie mit auf einen Fotostreifzug durch die Stadt - in einer neuen Folge der Regionsserie auf HAZ.de