Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Dachtmissen
Dachtmissen
Burgdorf
Auf dem Spittapaltz soll nach dem Willen der Stadt bald jeder kostenlos ins Internet gelangen können.

Die Stadt will ernst machen mit der Einrichtung eines kostenlosen öffentlichen Internetzugangs. Der soll am Spittaplatz sein. Das hat jetzt Silke Vierke, Leiterin der Hauptabteilung im Rathaus, bekanntgegeben. Weitere, womöglich von der Europäischen Union geförderte Hotspots, sollen später folgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Die Baustelle zur Sanierung der Bohrschlammgrube in dem Acker bei Dachtmissen ist eingerichtet.

Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH will kommende Woche damit beginnen, eine Altlast aus der früheren Erdölförderung in einem Acker nördlich von Dachtmissen zu beseitigen. Ab Montag rollen die Lastwagen durchs Dorf, um 11.000 Tonnen Erdreich auszutauschen, kündigte das Unternehmen an.

mehr
Burgdorf
Wie hier auf dem Stadtfriedhof am Niedersachsenring sollen auch in Schillerslage und Heeßel bald Bestattungen in einer Urnengrabanlage unter einem großen Baum möglich sein. Die Namen der Verstobenen werden an den Stelen angebracht, Angehörige können dort auch einen kleinen Blumengruß niederlegen.

Weil pflegearme Bestattungsformen immer mehr nachgefragt werden, will die Stadt auch auf den Friedhöfen in Schillerslage und Heeßel Baumoasen anlegen lassen. Solche Gemeinschaftsanlagen gibt es bereits auf den Stadtfriedhof am Niedersachsenring und seit 2015 auch in Otze und Ramlingen.

mehr
Burgdorf
Bei der Malaktion am "Tag des Friedhofs" können Kinder Grablichter gestalten, die sie dann beispielsweise Oma oder Opa ans Grab stellen können. 

Burgdorf beteiligt sich am Tag des Friedhofs. "Raum für Erinnerung" lautet das Motto am Sonntag, 10. September, ab 10.30 Uhr auf dem Stadtfriedhof am Niedersachsenring. Dabei kooperiert die Kommune mit kommunalen und sozialen Einrichtungen sowie diversen Dienstleistern.

mehr
Burgdorf
Gärtnerbauhofleiter Hans-Heinrich Overmann führt den Ratsausschuss für Bauangelegenheiten über das Außengelände, wo teure Geräte und Fahrzeuge wie der Staiger im Hintergrund unter freiem Himmel angestellt werden müssen.

Die Stadt will den Gärtnerbauhof von der Süd- in die Oststadt zum Klärwerk zu verlegen. Dort wäre es möglich, auch den Straßenbauhof unterzubringen. Die Baupolitiker des Rates haben sich ein Bild davon gemacht, wie beengt die Gärtner am Niedersachsenring, wo keine Erweiterung möglich ist, logieren.

mehr
Burgdorf
Sie vertreten die Jugendfeuerwehren auf Stadtebene (von links): Mathis July, Sandra Neiseke, Ina Maschigefski, Leander Großart und Leon Kleine.

Sandra Neiseke und Leander Großart vertreten künftig die vier Jugendfeuerwehren der Stadt auf Regionsebene. Darauf verständigten sich die Nachwuchsfeuerwehrleute in einer gemeinsamen Sitzung. Die beiden 14-Jährigen gehören damit dem Jugendforum an, das sich in den nächsten Monaten gründet.

mehr
Burgdorf
Sieben neue Auszubildende der Stadt Burgdorf begrüßt Bürgermeister Baxmann im Rathaus.

Wie in vielen anderen Unternehmen starten an diesem Dienstag auch die neuen Azubis der Stadt Burgdorf in ihr erstes Lehrjahr. Bürgermeister Alfred Baxmann begrüßte sie an ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus.

mehr
Burgdorf
Ein Elektriker von BS Energy und Bauarbeiter setzten einen Lichtmast für den neuen Fußgängerüberweg vor der Spielhalle an der unteren Marktstraße.

Die Stadt macht Nägel mit Köpfen und versüßt Fußgängern die Teilnahme am Straßenverkehr in der Innenstadt. Dazu lässt sie bis zum Herbst drei neue Zebrastreifen anlegen: an der unteren Marktsraße vor der Spielhalle, am Fuße der Hochbrücke und an der Straße Vor dem Hannoverschen Tor.

mehr
Burgdorf
Einen Umweltsünder sucht jetzt die Polizei Burgdorf.

Wegen einer unerlaubten Abfallentsorgung ermittelt die Polizei Burgdorf jetzt gegen den noch unbekannten Verursacher.

mehr
Burgdorf
Noch ein weiteres Jahr müssen die Sorgenser mit ihrer maroden Ortsdurchfahrt leben.

Die Landesstraße 311 wird in diesem Jahr definitiv nicht mehr saniert. „Wir kriegen die Bauarbeiten nicht mehr rein in unseren Terminkalender“, sagt Friedhelm Fischer, Leiter des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr im Geschäftsbereich Hannover, auf Anfrage. „Jetzt wird 2018 angepeilt.“

mehr
Burgdorf
In der Südstadt und in der Weststadt ist der Engpass an Kindergarten- und Krippenplätzen zurzeit am größten. Die Kita Südstern (im Bild) ist im Begriff, ihre Hortkapazitäten auszubauen.

Kinderbetreuungsplätze werden zunehmend zur Mangelware, obwohl es davon mehr als jemals zuvor gibt. Das liegt an der steigenden Nachfrage. Die Stadt kommt kaum hinterher. Sie errichtet zurzeit in der Südstadt das Familienhaus und plant bereits eine neue Kita für die Weststadt.

mehr
Burgdorf
So sieht es aus - das Heft mit dem Ferienprogramm 2017.

Das Ferienprogramm, das die Stadtjugendpflege gemeinsam mit Vereinen, Kirchengemeinden, Pferdehöfen und anderen Einrichtungen in Burgdorf anbietet, erscheint in diesem Jahr erst zehn Tage vor den Sommerferien. Aber es kommt – und bietet wieder viel Abwechslung für die Sommerferien.

mehr
1 3 4 ... 27
doc6wr80pjrf8o1muh3se98
Vereine rufen zur Wahl am Sonntag auf

Fotostrecke Burgdorf: Vereine rufen zur Wahl am Sonntag auf