Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Heeßel
Heeßel
Burgdorf
Timo Beeck (links) und Ralf Leinemann sorgen dafür, dass das Wasser auf der Dorfstraße wieder abfließen kann.

Bei dem Dauerregen der vergangenen Stunden geht eigentlich niemand gern vor die Tür - Timo Beeck und Ralf Leinemann von der Verwaltung indes schreckt das Wetter nicht: Wasserdicht eingepackt, haben sie am Morgen erst einmal einen Gully an der Dorfstraße in Heeßel gereinigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Unbekannte haben vier Fahrzeuge in zwei Nächten aufgebrochen.

Einen Schaden von etwa 1000 Euro hat ein Autoknacker zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, verursacht – der oder die Unbekannte hat nach Polizeiangaben die Scheiben an zwei VW Transportern und einem Seat MII eingeschlagen. In der Nacht zuvor gab es ebenfalls einen Aufbruch.

mehr
Burgdorf
Aus geringer Höhe bringt das Baufahrzeug punktgenau die bitumenhaltige Emulsion auf die Fahrbahn zwischen der Anschlussstelle Beinhorn über Heeßel bis zum Ortseingang Burgdorf.

Einen mittleren fünfstelligen Betrag investiert die Region Hannover seit Mittwochmorgen in die Sanierung der Straße zwischen der Autobahnabfahrt Beinhorn und dem Ortseingang Burgdorf. Die Arbeiten sollen am Donnerstag abgeschlossen sein, wie Regionssprecher Klaus Abelmann sagt.

mehr
Burgdorf
Auf der Westseite des Bahnhofs sprudelt das Wasser aus Gullys.

Heftiger Starkregen am späten Freitagabend hat der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf insgesamt 21 Einsätze beschert: „Wir mussten vor allem Wasser aus den Kellern pumpen“, sagt Ortsbrandmeister Florian Bethmann.

mehr
Burgdorf
Blumen für die Europameisterin: Bürgermeister Alfred Baxmann begrüßt Stina Johannes, Torhüterin der U17-Nationalmannschaft im Rathaus II.

Sie zählt zu den Botschaftern Burgdorfs - deshalb verfolgen viele Einheimische die Karriere von Stina Johannes auch weiterhin, obwohl die 17-Jährige längst beim FF USV Jena trainiert. Mit Erfolg: Die Schülerin, deren sportliche Laufbahn in Heeßel begann, holte mit dem U17-Team im Mai den EM-Titel.

mehr
Burgdorf
In der Südstadt und in der Weststadt ist der Engpass an Kindergarten- und Krippenplätzen zurzeit am größten. Die Kita Südstern (im Bild) ist im Begriff, ihre Hortkapazitäten auszubauen.

Kinderbetreuungsplätze werden zunehmend zur Mangelware, obwohl es davon mehr als jemals zuvor gibt. Das liegt an der steigenden Nachfrage. Die Stadt kommt kaum hinterher. Sie errichtet zurzeit in der Südstadt das Familienhaus und plant bereits eine neue Kita für die Weststadt.

mehr
Burgdorf
Röstereichef Andreas Berndt (links) aus Heeßel wird von Ministerpräsident Stephan Weil für seine Kaffeemischung "Sophies feine Röstung" mit dem Titel "Kulinarischer Botschafter Niedersachsen" ausgezeichnet.

Die Hannoversche Kaffeemanufaktur mit Sitz in Heeßel ist am Dienstagnachmittag zum "Kulinarischen Botschafter Niedersachsen 2017" ernannt worden. Diese Auszeichnung geht an Lebensmittelbetriebe, die alltägliche Produkte in meisterlicher Qualität herstellen.

mehr
Burgdorf
So sieht es aus - das Heft mit dem Ferienprogramm 2017.

Das Ferienprogramm, das die Stadtjugendpflege gemeinsam mit Vereinen, Kirchengemeinden, Pferdehöfen und anderen Einrichtungen in Burgdorf anbietet, erscheint in diesem Jahr erst zehn Tage vor den Sommerferien. Aber es kommt – und bietet wieder viel Abwechslung für die Sommerferien.

mehr
Burgdorf

Die Stadt gibt sich eine neue Kindertagesstättensatzung. Sie regelt das Anmeldeverfahren, die Gesundheitsvorsorge, generelle Schließzeiten, die Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die Aufnahmekriterien, wenn mehr Anmeldungen vorliegen, als die Stadt Plätze hat.

mehr
Burgdorf
Im Neubaugebiet An den Hecken am südlichen Stadtrand Burgdorfs werden derzeit die Rohre für die Kanalisation verlegt.

73 Baugrundstücke für Einzel- und Doppelhäuser bietet das Baugebiet An den Hecken, dafür gab sich 407 ernsthafte Bewerber, die ihre Unterlagen fristgerecht eingeschickt hatten. Deshalb musste das Los entscheiden, wer ein Grundstück kaufen kann.

mehr
Sehnde
Kümmern sich um das neue VHS-Projekt: Leiterin Elke Vaihinger (von links), Koordinatorin Stefanie Baier und Projektvertreterin Sonia Poch.

Seit zehn Jahren gibt es das Projekt "Miteinander in Toleranz" (MIT) der Region Hannover, bei der muttersprachliche Mentoren solche Migranten unterstützen, die Hilfe bei Behördengängen oder bei dem Start in eine Ausbildung benötigen. Jetzt bietet die Volkshochschule auch in Sehnde eine Anlaufstelle an.

mehr
Sehnde
Die zweite Gruppe aus Rethmar macht sich auf den Parcours.

Insgesamt 90 Feuerwehrleute haben sich am Sonnabendnachmittag in Rethmar auf die Wettkampfbahn begeben, um sich in der Disziplin Löschangriff zu messen. Unter den strengen Augen von 27 Schiedsrichtern traten zehn Gruppen aus Burgdorf und Sehnde an. Die Nase vorn hatten Rethmar 1 und Dachtmissen

mehr
1 3 4 ... 30
doc6vycjhw9naq7xbhwkk0
Stadt will Areal für Feuerwehr-Neubau kaufen

Fotostrecke Burgdorf: Stadt will Areal für Feuerwehr-Neubau kaufen