Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Beinhorn
Viel Betrieb: Die zerfahrenen Seitenstreifen Am Brink teilen sich Kunden und Mitarbeiter eines Gewerbebetriebs (links) sowie die Beamten der Polizeistation als Parkfläche.

Das kleine Beinhorn mit seinen rund 150 Einwohnern hat ein Parkplatzproblem. Auslöser sind die Firma Lagertechnik Gerk und die Polizeistation zum Schutz von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Weil zu wenige Parkplätze vorhanden sind, stellen Polizeistation und Firma wahllos ihre Autos im Dorf ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Junge Unternehmer: Eric Huck (von links), Schermin Hassan-Bezu und Marva Barekzai haben das Sortiment ihrer Schülerfirma erweitert und sind damit erfolgreich.

Von selbst gekochter Marmelade zu Schlüsselanhängern: Die Schülerfirma Time2Buy von der Realschule Burgdorf hat ihr Sortiment erweitert und sich einen veritablen Kundenstamm aufgebaut. Dafür erhielt sie eine Auszeichnung von Pro Hannover Region und dem VDI Hannover.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf/Uetze/Burgwedel/Isernhagen
Foto: Bei der Generalversammlung in der Werkstatt bleiben viele Plätze frei, weil so mancher Landwirt bereits Frühkartoffeln pflanzt.

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Osthannover steht derzeit gut da. Doch ein „Weiter so“ reicht nicht, um die Konkurrenz langfristig auf Distanz zu halten. „Wir müssen wachsen“, machte Geschäftsführer Cord Bösch am Donnerstag in der Generalversammlung in Uetze deutlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Aus dem Cewe-Teich an der Immenser Landstraße gewinnt die Firma Lehmann in erster Linie Sand und Kies. Jetzt will sie dort für sieben Jahre einen Gewerbebetrieb einrichten.

Burgdorf hat jetzt die Chance, die Weichen für die Entwicklung eines attraktiven Naherholungsgebiets im Süden der Stadt zu stellen. Das Kiesvorkommen im Cewe-Teich soll in sieben Jahren erschöpft sein, sodass die Firma Lehmann ihren Saugbagger abbauen wird.

mehr
Burgdorf
Das Geländer der Scheibenbergbrücke über den Gümmekanal ist keine 1,20 Meter hoch, deshalb müssen Radfahrer dort absteigen und ihr Rad über die Brücke schieben.

In Burgdorf sind acht Brücken, die nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden, angeblich nicht sicher. So sieht das zumindest der Kommunale Schadenausgleich, der für Unfälle haften müsste. Einer Richtlinie zufolge sind die Geländer nicht hoch genug. Auf die Stadt kommen hohe Ausgaben zu.

mehr
Burgdorf
Foto: Das THW wirbt mit Plakaten um neue Mitglieder – auch in Burgdorf.

Markante Sprüche an markanten Stellen - damit will das Technische Hilfswerk neue Mitglieder werben. Noch lässt sich nicht absehen, ob die jüngste Kampagne auch Erfolg zeigen wird.

mehr
Burgdorf
Die schnelle Truppe: Die Burgdorfer Ortsfeuerwehr kann in neun Minuten jeden Einsatzort in der Kernstadt erreichen.

Die Burgdorfer können beruhigt sein: Wenn es brennt, sind die Einsatzkräfte der freiwilligen Ortsfeuerwehr in jeder Straße der Stadt in weniger als zehn Minuten. Getestet hat die Feuerwehr das jetzt für ein geplantes Mehrfamilienhaus im Neubaugebiet Zilleweg.

mehr
Burgdorf
Die Ausgabe kann beginnen: Die Jäger Annette Warnke (von rechts), Sabine de Wall, Koch Michael Wolf, Tafel-Verantwortliche Regina Buchholz und Jäger Klausgünter Kleffmann haben die ersten Teller gefüllt.Köhler

Wild satt haben die Burgdorfer Jäger am Sonnabend den Kunden der Burgdorfer Tafel vor dem Pauluskirchenzentrum serviert. Nach anfänglicher Zurückhaltung kam die Aktion bei den Bedürftigen gut an.

mehr
Burgdorf
Die Polizei fahndet nach einem Einbrecher.

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Freitagabend einen Einbruch an der Jägerstraße verhindert: Der 49-Jährige hörte gegen 20.20 Uhr ein Klirren und leuchtete mit einer Taschenlampe auf das angrenzende Grundstück, auf dem er die ungewöhnlichen Geräusche gehört hatte.

mehr
Burgdorf
Der Wolfsbeauftragte der Region Burgdorf, Thomas Behling, räumt im gut gefüllten Stadtmuseum mit so mancher Mär über den Wolf auf.

Der Wolf ist zurück, und das macht vielen Angst. Kein Wunder, dass der Wolfsbeauftragte für die Region Burgdorf, Thomas Behling, am Sonnabend bei seinem Vortrag auf Einladung der Burgdorfer Jägerschaft viele Zuhörer hatte.

mehr
Schillerslage

Der 36-jährige Andreas K., den seine Frau am 10. Februar als vermisst gemeldet hatte, ist tot. Am Freitagmittag gegen 13.15 Uhr fanden Bekannte, die einen privaten Suchtrupp organisiert hatten, den Schillerslager leblos in einem unwegsamen Waldstück am Oldhorster Moor, unweit der Bundesstraße 3.

mehr
Burgdorf
Mehr als 60 Otzer haben sich in der Ortsratssitzung im Feuerwehrhaus über die Auswirkungen der Y-Trasse informiert.

Die Kapazität der derzeitigen Strecke Celle - Lehrte wäre ausreichend für 420 weitere Züge pro Tag. Zu diesem Ergebnis kommt das Umweltbundesamt in seiner Studie „Schienennetz 2025/2030 - Ausbau für einen leistungsfähigen Schienenverkehr in Deutschland“.

mehr
Auf nach Burgdorf!

Burgdorf ist über die Region Hannover hinaus berühmt für seinen Spargel - doch die Stadt mit etwa 30.000 Einwohnern hat noch mehr zu bieten. Kommen Sie mit auf einen Fotostreifzug durch die Stadt - in einer neuen Folge der Regionsserie auf HAZ.de

Anzeige

Burgdorf