Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Burgdorf
Wie eine Smokingfliege rahmen die beiden Zitronenfalter eine Distel am Walkenmühlenfeld in Hülptingsen ein.

Jeden Sommer geht Hobbyfotograf Bernd Moßmann auf Fotopirsch nach Schmetterlingen. „Doch die Ausbeute ist recht dünn“, berichtet er von der diesjährigen Suche. Das deckt sich mit den Beobachtungen Ernst Schmidts vom örtlichen Nabu, der vor allem die ausgeräumte Landschaft dafür verantwortlich macht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schillerslage
Wollen drei Sitze im Schillerslager Ortsrat erringen (von links): Heinrich Bührke, Volker Plaß, Johannes Reuter, Katharina Scharringhausen und Jens Reupke.

Ihr Ziel für die Kommunalwahl definieren sie klar: Mindestens drei der fünf Ortsratssitze wollen die WGS-Kandidaten erringen und sich damit die bei der Wahl 2011 verlorene Mehrheit zurückholen. Gelingen soll dies vor allem in persönlichen Gesprächen mit den Wählern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Sozialarbeiter Jürgen Heyer (rechts) kümmert sich um die irakische Familie, die am Donnerstag am Sorgenser Dreieck eingezogen ist.

Seit Donnerstag wohnen eine irakische und eine syrische Familie sowie zwei Schwestern aus dem Sudan in einer der vier mobilen Unterkünfte am Sorgenser Dreieck. Damit ziehen die ersten Bewohner ein halbes Jahr nach der Ausschreibung in die Anlage, in die die Stadt 1,2 Millionen Euro investiert hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Die Grafik zeigt die Lage von Bohrschlammgruben im Stadtgebiet: Neu sind Hinweise auf Gruben nörd-lich Heeßels (ID-Nummer 1224) und östlich Wefer-lingsens ((ID-Nummer 1738).

Nicht nur im Nordosten Niedersachsens gibt es Bohrschlammgruben. Auch der Osten der Region ist reich an Altlasten der Erdölgewinnung. Jetzt gibt es Hinweise, dass es im Burgdorfer Stadtgebiet nicht zwei, sondern vier solcher Areale gibt, die teilweise sogar landwirtschaftlich genutzt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Der Sachbuchbereich erhält eine Verschönerungskur - dafür muss die Bücherei fünf Wochen schließen.

In eine Baustelle verwandelt sich für fünf Wochen die Stadtbücherei: Die Stadt lässt in dieser Zeit für gut 13.000 Euro den Sachbuchbereich erneuern. Dort werden Arbeiter unter anderem die Decke neu streichen, die Fugen der Klinkerwände aufarbeiten - vor allem aber den Fußbodenbelag austauschen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Warnung vor falschen Werbern: DRK verkauft keine Anzeigenflächen auf einem Auto, um den Verkauf zu finanzieren.

Vor einem falschen Anzeigenwerber warnt jetzt DRK-Chef Gero von Oettingen: „In dieser Woche haben mindestens zwei Unternehmer einen Anruf erhalten, dass sie auf einem neuen DRK-Fahrzeug einen Werbeplatz kaufen können und damit das neue Auto finanzieren“, sagt von Oettingen.

mehr
Burgdorf
Keine Scheu vorm Wasser: die Jungen und Mädchen der Freibad-Kita.

Seit einem Vierteljahrhundert besteht die Kita am Freibad - und auch wenn sich in dieser Zeit viel geändert hat, eines hat bis heute Bestand: der wöchentliche Besuch der Jungen und Mädchen im benachbarten Schwimmbad.

mehr
Burgdorf
Mit ungewöhnlicher Werbung sucht die Ortsfeuerwehr Burgdorf nach neuen Mitstreitern.

Den Rummel um das Spiel Pokémon Go nutzt die Ortsfeuerwehr Burgdorf, um mit einem Pokéball auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen – und auf diesem Weg möglicherweise neue Mitglieder gewinnen zu können.

mehr
Burgdorf
Nachtwächter Hinnerk nimmt Gäste mit auf eine besondere Stadtführung durch Burgdorf.

Nachtwächter Hinnerk (Rainer Künnecke) nimmt am Freitag, 26. August, die Nachtschwärmer mit auf einen Rundgang durch die Altstadt von Burgdorf. Dieser steht unter dem Motto „Pest, Tod und Teufel“. Damit setzt das Stadtmarketing Burgdorf (SMB) seine Reihe der besonderen Stadtführungen fort.

mehr
Burgdorf/Isernhagen
Kaffee und Auszeit - das ist in diesem kleinen Bereich möglich.

An der Bundesstraße 3 ensteht ein neues Kleinod in altem Gemäuer: Christine Römer-Hellmann und ihr Mann Theodor Hellmann bauen die Moormühle um - nicht zum Lokal, sondern als einen Ort für besondere Veranstaltungen. Dafür arbeiten sie alte Möbel auf und überziehen Lampen mit Blattgold.

mehr
Burgdorf
Zwei Verletzte hat ein Unfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 188 gefordert, als zwei Autos in Höhe der Sorgenser Straße zusammengeprallt sind.

Zwei Verletzte hat ein Unfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 188 gefordert: Die Fahrzeuge prallten im Bereich der Kreuzung nach Sorgensen frontal zusammen.

mehr
Burgdorf

Bei einem Unfall an der B188 sind am Morgen zwei Menschen in Burgdorf leicht verletzt worden. Gegen 6.30 Uhr waren an der Kreuzung mit der Sorgenser Straße zwei Autos kollidiert. Wie es zu dem Unfall kam, ist unklar. Aus unbekannter Ursache war die Ampel ausgeschaltet.

mehr
doc6qpe8ah8l2esgwmzhh9
Kein Land für Schmetterlinge?

Fotostrecke Burgdorf: Kein Land für Schmetterlinge?