Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Burgdorf
Rauhhaardackelhündin Alina benötigt eine teure Operation.

Zwei Entwicklungen bereiten dem Team des Burgdorfer Tierheims Sorgen. Die Mitarbeiter haben den Verdacht, dass immer öfter Tiere abgegeben werden, denen ihre Besitzer überdrüssig geworden sind. Das ist jedoch nicht die Aufgabe des Tierheims. Es soll Fundtiere versorgen, und zwar vorübergehend.

mehr
Burgdorf
Die katholische St.-Nikolaus-Kirche mit Leben zu füllen und zu erhalten, das wünschen sich die Gemeindemitglieder. Dabei vermissen sie die Unterstützung des Bistums.

Die katholische Nikolausgemeinde fühlt sich vom Bistum Hildesheim alleingelassen. Die Mitglieder hatten sich vom Besuch des Leiters der Personalabteilung Christian Hennecke klare Aussagen erhofft, wie die neue Struktur der Pastoralbereiche mit Leben erfüllt werden kann. Doch diese blieb er schuldig.

mehr
Burgdorf
Reicht die Ampelschaltung? Darüber diskutieren Carsten Bertram (von links), Hartmut Schulz und Georg Tesch an der Kreuzung Moor-/Schillerslager Straße.

Die Rotlichtverstöße an der Ampel Moor- und Schillerslager Straße halten an - allein am Donnerstagmorgen stoppten zwei Autofahrer in einer Stunde nicht an der roten Ampel. Aus Sicht von Stadt und Polizei reicht die jetzige Situation zum Anhalten aus.

mehr
Burgdorf
Schnell, schnell, es gibt was zum Fressen: Sobald sich jemand dem Aueufer am Schützenplatz nähert, sind die Enten zur Stelle, denn sie hoffen auf den ein oder anderen Leckerbissen.

Die Aue in Höhe des Schützenplatzes ist nach wie vor der Sammelplatz Nummer eins für die Enten. Denn nach wie vor werden die Tiere dort von vielen Menschen gefüttert. Sobald sich jemand dem Aueufer nähert, sind auch schon die Enten in großer Zahl zur Stelle.

mehr
Burgdorf
Bürgermeister Alfred Baxmann lobt den Einsatz des Fördervereins Stadtmuseum für das kulturelle Leben in der Stadt.

16 neue Ausstellungen soll es 2017 im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt in Burgdorf geben. Damit will der Förderverein Stadtmuseum seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen. 2016 sahen mehr als 30.000 Besucher die Ausstellungen in beiden Häusern.

mehr
Burgdorf
Auf einer Breite von mehreren Metern hat in der Sorgenser Feldmark ein Landwirt einen Feldweg zu Ackerland gemacht.

Im Streit um abgepflügte Wegränder in der Feldmark setzt die Stadt auf das Gespräch mit den Landwirten. „Wir werden an die Einsicht appellieren, statt die Konfrontation zu suchen“, sagt Claudia Vollmert von der städtischen Tiefbauabteilung.

mehr
Burgdorf
Ob Qigong, Tai Chi oder seit neuestem Sensual Fighting - traditionelle Kampfsportbewegung aus Asien stehen auch bei den Fitness-Sportlern in Burgdorf hoch im Kurs.

Kampfsportarten jeglicher Couleur stehen bei Fitness-Sportlern hoch im Kurs. Die Turnabteilung der TSV hat deshalb ein neues Angebot in ihr Programm aufgenommen: Sensual Fighting.

mehr
Burgdorf
Im Bereich Wildwechsel staut sich nach Regen das Wasser auf der Fahrbahn, weil eine Entwässerung fehlt.

Mit dem neuen Jahr ändert die Stadt ihre Genehmigungen für das Anlegen von Grundstückszufahrten - auf politischen Beschluss. Denn die Mitarbeiter im Rathaus hätten gern an der bisherigen Praxis festgehalten. "Wir werden jetzt in einer neuen Vorlage das weitere Vorgehen erläutern", sagt Rainer Herbst.

mehr
Burgdorf
Welche Wohnung kostet wie viel? Darüber informiert der neue Mietspiegel.

Ab sofort können Interessierte den Mietspiegel im Rathaus einsehen. Das Zahlenwerk liegt nach Aussage von Stadtsprecherin Alexandra Veith im Bürgerbüro, Rathaus III, Spittaplatz 4, und in der Abteilung für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften im Rathaus II, Vor dem Hannoverschen Tor 1, bereit.

mehr
Burgdorf
Polizei ermittelt nach Facebook-Post.

Wegen des Verdachts einer Straftat ermittelt die Polizei Burgdorf jetzt gegen Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook.

mehr
Burgdorf
In Hülptingsen brennen am Sonnabend, 7. Januar, wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume.

 Auf Bethmanns Hof brennen am Sonnabend, 7. Januar, wieder die ausgedienten Tannenbäume. Die traditionelle Weihnachtsbaumverbrennung, die die Ortsfeuerwehr organisiert, beginnt um 16 Uhr auf dem Grundstück an der Straße Vor den Höfen/Ecke Ostlandring.

mehr
Burgdorf
Für ein Foto läutet Ortsvorsteher Bernhard Kracke auch einmal die historische Feuerglocke.

An Weferlingsen führt für viele Menschen im Osten der Region kein Weg vorbei - zumindest, wenn sie aus Hänigsen kommen und nach Otze oder Burgdorf fahren wollen. Dann passieren sie jene Straße, die die Stadt gern sperren würde und die wiederum das Örtchen in drei Fraktionen aufteilt.

mehr
doc6t8vl1pv695172j8gjdr
Der Winter legt sein Festkleid an

Fotostrecke Burgdorf: Der Winter legt sein Festkleid an