Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Zeugen gesucht: Trio überfällt 14-Jährige

Burgdorf Zeugen gesucht: Trio überfällt 14-Jährige

Am heutigen Freitagmorgen haben drei unbekannte Jugendliche eine 14-jährige Schülerin, die auf dem Weg zur Schule war, angegriffen. Der Überfall ereignete sich um 8 Uhr am Fußgängerüberweg an der Einmündung der Sorgenser Straße in die Straße vor dem Celler Tor.

Voriger Artikel
Brennendes Auto – Sperrung B3 aufgehoben
Nächster Artikel
Sattelzug zwingt VW Bus zum Ausweichen

Die Polizei sucht drei Jugendliche, die am Freitagmorgen eine 14-jährige Schülerin am Fußgängerüberweg Ecke Sorgenser Weg/Vor dem Celler Tor überfallen haben.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Einer der jungen Täter riss dem Mädchen dessen Umhängetasche  von der Schulter, während ein zweiter Jugendlicher die 14-Jährige von hinten festhielt. Plötzlich ließ das Trio jedoch von seinem Opfer ab. Warum, konnte die 14-Jährige der Polizei nicht sagen. Die drei Jugendlichen seien die Sorgenser Straße hoch gelaufen, berichtete die Schülerin. Eine Lehrerin hatte das verängstigte Mädchen zur Polizeidienststelle begleitet und den Angriff angezeigt.

Trotz des offenbar rabiaten Vorgehens der Jugendlichen blieb die 14-Jährige unverletzt. Die Umhängetasche ließen die Täter zurück. Die Polizei stuft den Vorfall nach eigenen Angaben derzeit als versuchten Straßenraub ein.

Die 14-Jährige beschreibt die Täter wie folgt: Alle drei waren männlich und zwischen 13 und 17 Jahre alt. Einer der Jugendlichen war schlank und größer als 1,80 Meter. Die beiden anderen waren kleiner als 1,80 Meter. Einen von ihnen beschreibt das Mädchen als "dicklich". Der kleine, schlanke Täter war mit einer blauen Jacke bekleidet. Alle drei hatten dunkle Haare, eine Kopfbedeckung trug keiner von ihnen. Das Opfer gab gegenüber der Polizei an, dass die Jugendlichen untereinander in einer fremder Sprache redeten. Alle drei Täter sollen einen dunklen bis schwarzen Teint haben.

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Beamten haben den Tatort inzwischen nach Spuren abgesucht. Zudem sei "Kontakt zu Eltern aufgenommen" aufgenommen worden. Die Beamten wollen auch noch einmal mit der 14-Jährigen sprechen. Vielleicht erinnert sie sich, wenn der erste Schreck verflogen ist,  an weitere Einzelheiten, die dazu beitragen, das Trio zu finden.

Darüber hinaus bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise, wer die Täter sein könnten und wo sie sich aufhalten. Möglicherweise haben auch Autofahrer den Überfall an der Ecke Sorgenser Straße/Vor dem Celler Tor beobachtet. Die Dienststelle der Polizei ist rund um die Uhr unter Telefon (05136) 88 61 41 15 zu erreichen.

doc6sbvy88phec12rkod6f1

Die Polizei sucht drei Jugendliche, die am Freitagmorgen eine 14-jährige Schülerin am Fußgängerüberweg Ecke Sorgenser Weg/Vor dem Celler Tor überfallen haben.

Quelle: Symbolbild
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6scv61khc8w11le0oejw
Ausstellung: Burgdorf im Wandel der Zeit

Fotostrecke Burgdorf: Ausstellung: Burgdorf im Wandel der Zeit