Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
"Die Menschen öffnen uns die Tür"

Burgdorf "Die Menschen öffnen uns die Tür"

Miteinander auf Augenhöhe ins Gespräch kommen - diesem Ziel dient der Austausch von Christen aus dem Kirchenkreis Burgdorf und dem Partnerkirchenkreis Johannesburg/West. Aus Sicht von Sethembile Mkhize gelingt dies beim jetzigen Austausch ausgesprochen gut.

Voriger Artikel
Junge Franzosen interpretieren Bartók
Nächster Artikel
Der Biber erobert die Flüsse in der Region

Sethembile Mkhizefe gefällt vor allem die Wärme und Herzlichkeit, mit der die Menschen aus dem Kirchenkreis die Gäste aus Südafrika aufgenommen haben.

Quelle: Bismark

Burgdorf. Seit mehr als einer Woche nehmen 24 Südafrikaner an ganz unterschiedlichen Veranstaltungen im Kirchenkreis teil: Sie haben sich das Essen auf Rädern und das Haus der Diakonie ebenso angeschaut wie den Benefizz-Laden: "Die Idee kam richtig gut an, dass Menschen gut erhaltene Gegenstände sammeln und für einen guten, kirchlichen Zweck verkaufen", sagt Hans-Dieter Pauli, Vorsitzender des Ausschusses für Partnerschaft und weltweite Ökumene. Jenseits der Gottesdienste im Kirchenkreis, darunter auch der Frühstücksgottesdienst bei St. Paulus oder jener beim Oktobermarkt, standen auch Reisen nach Wittenberg und auf die Wartburg bei Eisenach auf dem Programm. "Das war sehr beeindruckend", sagt Pauli.

Diese Einschätzung teilt auch Sethembile Mkhize. Gleichwohl nennt die Lehrerin, die in ihrer Heimat vor allem Kinder mit besonderem Förderbedarf unterrichtet, einen anderen Aspekt als den aus ihrer Sicht wichtigsten: "Ich bin beeindruckt, mit welchem Lachen und mit welcher Liebe uns die Menschen hier willkommen heißen", sagt sie. Sie öffneten nicht nur die Türen zu den Kirchengemeinden, sondern auch zu ihren Familien und Nachbarn. "Das gefällt mir sehr", sagt Sethembile Mkhize, die Deutschland jetzt das erste Mal besucht.

Noch bis Sonnabend dauert der Besuch aus der Partnergemeinde, dann kehren die Gäste zurück in ihre Heimat. Morgen Abend stehen ab 19 Uhr im Gemeindehaus der St.-Paulus-Kirche noch ein Vortrag und eine Diskussion über das Thema "In aller Freiheit" auf dem Programm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xez1gaopm11h45vfidl
Originelle Kreationen bei Kunst und Handwerk

Fotostrecke Burgdorf: Originelle Kreationen bei Kunst und Handwerk