Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Entenrennen: Siegerin braucht 41 Minuten

Burgdorf Entenrennen: Siegerin braucht 41 Minuten

5000 gelbe Gummitiere sind beim 9. Burgdorfer Entenrennen am Sonnabend pünktlich um 11.30 Uhr von der Aue-Brücke an der Poststraße ins Wasser gestürzt. Angefeuert von Schaulustigen, die darauf hofften, dass ihre Ente das Rennen macht. Die Siegerin überschwamm die Ziellinie um 12.11 Uhr.

Voriger Artikel
Ortsrat fühlt sich verschaukelt
Nächster Artikel
Anlieger: Lärmpegel enorm gestiegen

An der Auebrücke Poststraße werden 5000 Plastikenten in die Aue gekippt.

Quelle: Sandra Köhler

Burgdorf. "Mama, wie viele Enten haben wir?" "Drei, mein Schatz." "Aber mehr darf man doch nicht, oder?" "Doch, man konnte für drei Euro pro Stück so viele kaufen, wie man lustig war." Gerade die kleinen Besucher wollten es ganz genau wissen. Und sie hatten ob des niedrigen Wasserstands und der damit verbundenen geringen Fließgeschwindigkeit der Aue viel Zeit dazu.

"Die sind nicht gefüttert worden und fressen unterwegs", kommentierte NP-Moderator Christoph Dannowski launig am Zieleinlauf den Fortschritt des Rennens. Als sich die ersten dem Zieleinlauf kurz hinter den Stromschnellen am Wehr näherten, erlebten Zuschauer und Entenherausfischer Stefan Zinnecker ein wahres Drama. "Das ist ja spannender als ein Spiel von 96", staunte Dannowski.

Zwar schaffte es der schnellste Plastikvogel mit der Nummer 1702 mit dem Hintern voran souverän ins Ziel. Doch die folgenden Zehn legten am Rand des Zieleinlaufs eine Pause ein und ließen das Feld an sich vorüber ziehen. Auf Platz Nummer zwei schaffte es die 1719, auf den letzten Treppchenplatz die 2912. Auch wenn zahlreiche Teilnehmer an der Bühne auf dem Pferdemarkt bei der Bekanntgabe durch Dannowski mitfieberten: Preisträger waren nur wenige vor Ort.

Auch die Gewinner der Hauptpreise - eines Burgdorfer Geschenkgutscheins im Wert von 1000 Euro, eines Flatscreen-Fernsehers und eines Burgdorfer Geschenkgutschein-Bündels im Wert von 600 Euro - können sich diese wie alle anderen Sieger in der kommenden Woche im Edeka an der Uetzer Straße abholen. Gegen Vorlage der Karte mit ihrer Nummer versteht sich.

doc6ril79rp6sz2yg2offi

Fotostrecke Burgdorf: Entenrennen: Siegerin braucht 41 Minuten

Zur Bildergalerie

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt