Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
87-Jähriger in Burgdorf-Ehlershausen im eigenen Garten attackiert

Brutaler Angriff 87-Jähriger in Burgdorf-Ehlershausen im eigenen Garten attackiert

Ein brutaler Angriff auf einen 87-jährigen Rentner in Burgdorf-Ehlershausen bei Hannover beschäftigt die Polizei. Der Mann hielt sich am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf seinem Grundstück in der Straße Eulenkamp auf. Plötzlich tauchte ein Unbekannter im Garten auf und prügelte auf den Senior ein.

Voriger Artikel
Linienbus stößt in Sorgensen mit Motorrad zusammen
Nächster Artikel
64-Jährige im eigenen Haus in Burgdorf-Otze überfallen
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Burgdorf-Ehlershausen. Das Opfer wurde verletzt, konnte den Täter aber durch laute Hilferufe in die Flucht schlagen. Die Polizei rätselt nun über das Motiv des Angreifers. „Nichts deutet auf einen Raubüberfall hin“, sagte ein Polizeisprecher. Der Rentner kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Als „auffällig“ bewerten die Ermittler die Parallelen zu einem Fall, der sich am 1. Juni in Lehrte-Sievershausen ereignete. Dort hielt sich eine 36-Jährige Frau am Vormittag in ihrem Garten auf, als ein unbekannter Täter sie von hinten angriff. Der Mann packte den Kopf der Frau und schlug ihn wiederholt auf eine Betonplatte. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

doc6x3jn369ssg19hmwx7kg
Im Neubaugebiet werden die Straßen gebaut

Fotostrecke Burgdorf: Im Neubaugebiet werden die Straßen gebaut