Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Segelsparte bereitet auf Prüfung vor

Burgdorf Segelsparte bereitet auf Prüfung vor

Der Sommer kann kommen – zumindest aus Sicht der Segelsparte vom Sport- und Schützenverein Schillerslage. Denn die knapp 70 Mitglieder haben pünktlich zum Saisonstart die vier Optimisten und zwei Jollen im Steinhuder Meer zu Wasser gelassen.

Voriger Artikel
"Rad und Tat" gibt es zweimal wöchentlich
Nächster Artikel
Stadt muss in Schulen Millionen investieren

Nach der Theorie und der Motorboot-Praxis geht es für die SSV-Mitglieder mit dem Üben auf dem Segelboot weiter.

Quelle: Archiv

Schillerslage. Außerdem standen für zehn angehende Segler die ersten beiden Prüfungen für den Sportbootführerschein Binnen an: Acht von ihnen bestanden nach Aussage von Sprecher Oliver Vollmering sowohl den theoretischen Prüfungsteil als auch die Fahrt mit dem Motorboot.

Als dritter Bestandteil erwartet die acht neuen „Kapitäne“ nun zunächst die Ausbildung auf den Segelschiffen des Vereins, ehe sie im Sommer die praktische Segelprüfung angehen werden. „Ein Schwerpunkt ist sicherlich das Sommersegelcamp in den Ferien“, sagt Vollmering und fügt hinzu, das sei bereits dank der Mitglieder gut ausgebucht. Sie kommen aus etlichen Orten der Region, vor allem aber aus Burgdorf und Schillerslage.

Neue Mitstreiter, sagt Vollmering, gewinne die Sparte entweder über Mitglieder oder die Nachwuchsarbeit in den Schulen. Denn sowohl an der Realschule und dem Gymnasium als auch an der Astrid-Lindgren-Schule bietet die Sparte eine Arbeitsgemeinschaft an. „Wir zeigen zum Beispiel, wie ein Boot funktioniert oder wie die Kinder die richtigen Knoten binden“, sagt Vollmering. Die Praxis lernten sie dann beim freien Segeln oder im Camp.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9693nbndx2vzlwhz7
CDU zieht Hundesteuer-Antrag zurück

Fotostrecke Burgdorf: CDU zieht Hundesteuer-Antrag zurück