Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Flohmarkt punktet mit seinem Ambiente

Burgdorf Flohmarkt punktet mit seinem Ambiente

Auch im nächsten Jahr wird auf den Burgdorfer Wies'n 62 mit Kunst und Krempel gehandelt. Der Flohmarkt am Teich an der Uetzer Straße etabliert sich peu à peu. Mit der Zahl der Stände waren die Organisatoren im ersten Jahr zufrieden. Sie wünschen sich allerdings in Zukunft mehr Besucher.

Voriger Artikel
Lebensretter am Spittaplatz gestohlen
Nächster Artikel
Nun doch: Etat soll 2016 den Rat passieren

Die Ausstellerin Doris Habenich (links) und die Besucherin Birgitt Dettmer sind vom Ambiente des Flohmarkts rund um den Teich angetan.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Burgdorf. Bei dem kalten Wetter am Sonnabend haben zwar nur zehn Anbieter ihre Stände auf idyllisch gelegenen Grundstück aufgebaut. Aber: "Im Sommer hatten wir immer 15 bis 20 Händler. Das ist ein guter Durchschnitt", berichtete Organisator Thomas Ackermann. Mehr Stände passten auch gar nicht auf das Gelände, gab Grundstückspächter Joachim Kuschel zu bedenken.

"Nur das Publikum tut sich noch etwas schwer. Dafür, dass wir erst in diesem Jahr angefangen haben, kann ich aber nicht klagen", räumte Ackermann ein. Dass auf der Burgdorfer Wies'n 62 einmal im Monat ein Flohmarkt aufgebaut wird, müsse sich noch mehr herumsprechen. Dann würden auch mehr Besucher kommen, ist Kuschel überzeugt. "Das erste Jahr war nur eine Aufwärmphase", sagte er.

"Hier ist ein wunderschönes Ambiente", schwärmte die Burgdorferin Doris Habenich, die am Sonnabend bereits zum vierten Mal auf dem Teichgrundstück einen Stand aufgebaut hatte. In der Natur mit Trödel zu handeln, sei für sie wie Urlaub. Wer das Gelände nicht kenne, vermute nicht, dass es dort so schön ist.

Angetan von dem Umfeld war auch Birgitt Dettmer, die am Sonnabend zum ersten Mal über den kleinen Trödelmarkt gebummelt war. "Im nächsten Jahr komme ich wieder", kündigte sie an.

Es zwar der letzte Flohmarkt für dieser Jahr, aber am Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. Dezember, jeweils ab 13 Uhr, laden Ackermann und Kuschel zum Winterzauber an auf die Wies'n ein.

doc6sfh0x9mfno1mcjh0erb

Fotostrecke Burgdorf: Flohmarkt punktet mit seinem Ambiente

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt