Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Förderverein will Schulkinder nicht aufgeben

Burgdorf Förderverein will Schulkinder nicht aufgeben

Seit 26 Jahren kümmert sich der Förderverein der Prinzhornschule um die Jungen und Mädchen, die in der Förderschule lernen. Sie läuft in den nächsten Jahren wegen der Inklusion aus - doch die 25 Mitglieder des Fördervereins wollen ihre Arbeit fortsetzen.

Voriger Artikel
Wahlhelfer gesucht - und gefunden
Nächster Artikel
Kreuzung: Zwei Zusammenstöße in acht Tagen

An Schulausflügen sollen auch künftig alle Kinder teilnehmen können - dafür will sich der Förderverein der Prinzhornschule einsetzen.

Quelle: privat

Burgdorf. "Uns liegen die Kinder besonders am Herzen, weil sie sonst keine große Lobby haben", sagt Renate Räker vom Förderverein und bezieht sich damit auch auf Pläne der Verwaltung, die Prinzhorn-Schüler bis zum Auslaufen der Förderschule in der Gudrun-Pausewang-Grundschule unterzubringen. "Das trifft eigentlich die Schwächsten", sagt Räker, die die Schule und die Kinder auch von ihrer Arbeit als Lesementorin gut kennt.

Für sie und ihre Mitstreiter gehe es im nächsten und in den folgenden Schuljahren darum, das Engagement fortzuführen. "Wir haben uns 1990 gegründet mit dem Ziel, die Schüler bei verschiedene Aktivitäten finanziell zu unterstützen", sagt sie. Kein Kind sollte ausgeschlossen werden bei Klassen- oder Tagesfahrten, bei Fußballturnieren, Theater- oder Kinobesuchen, den Arbeitsgemeinschaften wie Kegeln oder dem Projekt Knack-frisch. "Bis heute erzählen die Kinder zum Beispiel von der von uns unterstützten Fahrt aller Klassen in den Serengetipark", sagt Räker. Dazu habe der Verein seine Mitgliedsbeiträge und Spenden genutzt.

Nun überlege der Vorstand, wie der Verein die Jungen und Mädchen mit dem besonderen Lernbedarf auch dann noch unterstützen können, wenn die Förderschule schließen muss - wie es die Landesregierung beschlossen hat. "Noch haben wir kein abschließendes Konzept, fest steht aber für alle: Wir machen weiter." Wer den Verein jetzt oder künftig unterstützen möchte, erreicht ihn per E-Mail prinzhornschule-burgdorf@htp-tel.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smnff6iji01cgvykerm
Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus

Fotostrecke Burgdorf: Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus