Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kreuzung: Zwei Zusammenstöße in acht Tagen

Burgdorf Kreuzung: Zwei Zusammenstöße in acht Tagen

Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung B 188/Sorgenser Straße sind am Montagvormittag drei Personen leicht verletzt worden. "Es war der gleiche Unfallhergang wie vor einer Woche", sagt ein Polizeibeamter, der bei beiden Unfällen im Einsatz war.

Voriger Artikel
Förderverein will Schulkinder nicht aufgeben
Nächster Artikel
Digitale Tafeln markieren Ende der Kreidezeit

Nach dem Zusammenstoß auf der Kreuzung Sorgenser Straße/Bundesstraße 188 werden die beiden beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt. Zudem muss die Fahrbahn der B 188 abgestreut werden, weil Betriebsstoffe der Autos ausgelaufen sind.

Quelle: privat

Burgdorf. Der Unfall ereignete sich 9.51 Uhr. Eine 62-jährige Fahrerin, die aus Richtung Sorgensen kam, wollte nach links auf die Bundesstraße 188 einbiegen, obwohl  die Ampel laut Zeugen für sie Rot anzeigte. Gleichzeitig fuhr eine Ehepaar aus Otze auf der B 188 in Richtung Uetze. Der Otzer Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall zogen sich sowohl das Otzer Ehepaar als auch die 62-jährige Frau leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass der Abschleppdienst gerufen wurde.

Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam laut Polizei zu kleineren Behinderungen des Verkehrsflusses.

Erst am 18. Juli war es auf der Kreuzung zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. An jenem Montag war die Ampelanlage abgeschaltet gewesen. Eine 79-jährige Autofahrerin wollte ebenfalls von Sorgensen kommend nach links auf die Bundesstraße eingebogen. Wegen der unübersichtlichen Verkehrssituation übersah die Seniorin jedoch ein vorfahrsberechtigtes Auto auf der B 188. Die Seniorin wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Sie und der 33-jährige Fahrer des zweiten Autos kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus.

"Jahrelang ist auf dieser Kreuzung nichts passiert", sagt ein Sprecher der Polizei am Montagmittag. Warum es dort jetzt zu zwei fast identischen Unfälle kam, dafür habe man noch keine Erklärung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm66qejycg1abwicih
Fundamentalist der klassischen Musik

Fotostrecke Burgdorf: Fundamentalist der klassischen Musik