Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte: Polizei sucht Unfallzeugen

Burgdorf Zwei Verletzte: Polizei sucht Unfallzeugen

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Mittwoch um 12 Uhr, ein 72-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 123 zwischen Steinwedel und Burgdorf gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer und seine Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Am Sonnabend liegt Musik in der Luft
Nächster Artikel
Ingenieur prüft heute die Skater-Anlage

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall in Höhe des FC-Sportplatzes.

Quelle: HAZ

Burgdorf. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Senior mit seiner Mercedes C-Klasse aus Richtung Steinwedel kommend  Richtung Burgdorf. In einer Rechtskurve in Höhe des FC-Sportplatzes geriet er aus auf die Gegenfahrbahn und stieß dort beinahe mit einem entgegenkommenden Audi A 4 zusammen. Dessen 73 Jahre alte Fahrerin konnte aber noch rechtzeitig nach links ausweichen und den Zusammenstoß verhindern. Im weiteren Verlauf kam der Mercedes nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. An dem Auto entstand Totalschaden. Der 72-Jährige und seine 73 Jahre alte Beifahrerin zogen sich schwere Verletzungen zu. Beide wurden mit Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Die Fahrerin des Audi blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei sucht jetzt mögliche Zeugen des Unfalls. Die Polizei fragt zudem: Gibt es weitere Autofahrer, die dem Mercedes ausweichen mussten? Hinweisgeber sollen sich unter Telefon (0511) 109-1888 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt