Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Auto rutscht bei Schneefall von B 188 aufs Feld

Burgdorf/Altmerdingsen Auto rutscht bei Schneefall von B 188 aufs Feld

Den Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit war laut Polizei die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der B 188. Dabei wurde die Ehefrau des Fahrers so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Voriger Artikel
80-Jähriger überrascht Wohnungseinbrecher
Nächster Artikel
Schneespuren führen zu geflohenem Betrüger

Die Polizei wird am Wochenende zu einem Unfall auf der Bundesstraße 188 gerufen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Burgdorf. Gegen 16.20 Uhr am Sonnabendnachmittag fuhr der Mann aus Gifhorn in Richtung Uetze, als er auf halber Strecke zwischen der Abfahrt Hülptingsen und dem Burgdorfer Holz auf der schnee- bedeckten Straße ins Schleudern geriet. Das Auto drehte sich auf der Fahrbahn, touchierte einen Straßenbaum leicht und rutschte auf den benachbarten Acker, wo es etwa zehn Meter von der Straße entfernt zum Stehen kam. Die herbeigerufene Feuerwehr aus Altmerdingsen half, die eingedrückte Beifahrertür zu öffnen, damit die Sanitäter die verletzte Frau aus dem Auto holen konnten. Der Fahrer konnte allein aussteigen.

Die B 188 wurde für die Unfallaufnahme und die Rettung der Verletzten von der Feuerwehr gesperrt. Es bildete sich ein Stau.dt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt