Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Unfall fordert zwei Verletzte

Burgdorf Unfall fordert zwei Verletzte

Zwei Leichtverletzte, drei defekte Autos und ein Schaden von rund 12 000 Euro – so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen
8.30 Uhr auf der Landesstra
ße 412 zwischen dem Kieswerk und der Abzweigung zur Kreisstraße 123 ereignet hat.

Voriger Artikel
Von der Marktstraße auf die Datenautobahn
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen für einen Unfall

Ein Unfall auf der Landesstraße 412 hat am Montag zwei Leichtverletzte gefordert.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Dort stockte zu dieser Zeit der Autoverkehr, wie ein Polizeisprecher gestern mitteilte. Deshalb musste der 26-jährige Fahrer eines Opel Vivaro stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem vor ihm fahrenden Wagen zu verhindern. Dies bemerkte der 35 Jahre alte Fahrer eines Toyota Hiace noch rechtzeitig, im Gegensatz zu dem 44-jährigen Fahrer eines VW Golf: Er erkannte die Situation nach Polizeiangaben offensichtlich zu spät und prallte auf den Toyota – den er wiederum auf den Opel schob. Nach dem Zusammenstoß klagten der 26-jährige Opelfahrer und sein 18 Jahre alter Beifahrer über leichte Nacken- und Rückenschmerzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wb5g2out6a1leaojdg8
FDP will Politik neu denken

Fotostrecke Burgdorf: FDP will Politik neu denken