Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Zeugen für einen Unfall

Burgdorf Polizei sucht Zeugen für einen Unfall

Zeugen für ein Überholmanöver und einen Unfall auf der Bundesstraße 188 sucht jetzt die Polizei: Demnach kam es am Montag gegen 19.40 Uhr zwischen Seebeeke und dem Trimmplatz-Parkplatz fast zu einem Frontalzusammenstoß, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Voriger Artikel
Unfall fordert zwei Verletzte
Nächster Artikel
Zum Zocken geht es in die Stadtbücherei

Nach einem Beinahe-Frontalzusammenstoß sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Quelle: Symbolbild

Burgdorf. Seinen Angaben zufolge war ein 48 Jahre alter VW-Fahrer mit seinem Wagen in Richtung Burgdorf unterwegs und überholte in einer leichten Linkskurve den MAN-Lastwagen, den ein 32-Jähriger steuerte. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit übersah der VW-Fahrer beim Überholen, dass ihm eine 20-Jährige mit ihrem VW Lupo entgegenkam. Beide VW-Fahrer wichen nach Aussage des Polizeisprechers nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dennoch touchierte der 48-Jährige den Lastwagen an dessen rechter Seite und den VW Lupo an der linken Seite. „Verletzt wurde niemand“, teilte der Sprecher mit. Seinen Angaben zufolge beträgt der Schaden etwa 4000 Euro.bis Aufruf: Wer das Überholen und das Unfallgeschehen beobachtet hat, sollte sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 bei der Polizei melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wb5g2out6a1leaojdg8
FDP will Politik neu denken

Fotostrecke Burgdorf: FDP will Politik neu denken