Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Radfahrerin wird bei Unfall verletzt

Burgdorf Radfahrerin wird bei Unfall verletzt

Eine 71 Jahre alte Radfahrerin ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf dem Depenauerweg in Höhe der Einmündung Theodor-Storm-Straße verletzt worden.

Voriger Artikel
Schlägerei mit Schrubberstielen
Nächster Artikel
"Langer Atem": 40 Jahre Amnesty-Ortsgruppe

Ein Fall für Notarzt und Sanitäter im Rettungswagen in Burgdorf.

Quelle: dpa / Symbolbild

Burgdorf. Die Burgdorferin war gegen 15.50 Uhr von der Theodor-Storm-Straßen nach links auf den Depenauerweg abgebogen. Zeitgleich hielt ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer am rechten Straßenrand des Depenauerwegs, um ein Familienmitglied in sein Auto einsteigen zu lassen. Als der junge Mann anschließend seinen Wagen etwa einen Meter zurücksetzte, um besser an den vor ihm geparkten Autos vorbeifahren zu können, übersah er die Radfahrerin. Er fuhr die Seniorin an, die daraufhin mit ihrem Rad stürzte.

Dabei brach sie sich den linken Fuß und zog sich Prellungen und Abschürfungen zu. Ein Notarzt versorgte die Frau an der Unfallstelle. Anschließend kam sie in ein Krankenhaus. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sothgvvh9ty8176hn4
Mister Christbaum denkt an Abschied

Fotostrecke Burgdorf: Mister Christbaum denkt an Abschied