Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sammler findet die gesuchten „Ganzsachen“

Burgdorf Sammler findet die gesuchten „Ganzsachen“

Gut 150 Philatelisten aus Niedersachsen und Bremen haben gestern den großen Briefmarkentauschtag im Burgdorfer Stadthaus genutzt, um ihre Sammlungen zu ergänzen. Die Veranstaltung zählt zu den größten Tauschbörsen in Niedersachsen.

Voriger Artikel
Katholiken feiern Erntedank auf Bauernhof
Nächster Artikel
Seit zehn Monaten auf Wohnungssuche

Um mit Günter Meuschke (rechts) tauschen zu können, blättert Bernhard Wittek in dessen Briefmarkenalbum.

Quelle: Schiller

Burgdorf. Die meisten Sammler haben ihre Spezialgebiete. So hat sich Holger Evers, Vorsitzender des Briefmarkensammler-Clubs Burgdorf, auf Marken der Färöer spezialisiert. „Mich interessiert auch die Postgeschichte bis 1945“, betont der Burgdorfer. Sein zweites Spezialgebiet ist das Königreich Hannover. Etliche Philatelisten sammeln versandte Ansichtskarten ihrer Heimatorte.

„Ich suche Ganzsachen. Das sind Postkarten mit eingedruckter Marke“, sagte Günter Meuschke, der aus Uelzen angereist war. Er fand in Bernhard Wittek aus Celle einen Tauschpartner. Wittek interessiert sich für deutsche Marken, die nach 1945 herausgegeben wurden, sowie für Karten, Stempel und andere Belege, die etwas im Zusammenhang mit Celle stehen. „Beim Tauschen passt der Wert der ausgetauschten Stücke nie überein“, sagte Wittek. Die Differenz müsse man mit Geld ausgleichen.

Obwohl der Burgdorfer Briefmarkensammler-Club eine Jugendgruppe hat, waren die Älteren unter sich. Die Jugendgruppe, die derzeit aus fünf aktiven Sammlern besteht, trifft sich immer dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr im Johnny B.
„Natürlich haben auch wir Nachwuchssorgen“, sagt Vereinschef Evers. Heute kämen Kinder und Jugendliche kaum noch in Kontakt mit Briefmarken. Anstelle von Briefen würden häufig E-Mails verschickt, erläutert der Vorsitzende. Außerdem seien viele Briefe mit Freistempeln versehen. Aber mit bunten Motiven könne man immer noch Kinder und Jugendliche für die Philatelie begeistern, ist Evers überzeugt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6smnff6iji01cgvykerm
Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus

Fotostrecke Burgdorf: Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus