Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
"Tanze Tango mit dem Leben"

Burgdorf "Tanze Tango mit dem Leben"

Gitana Wegener ist Buchhändlerin mit Leib und Seele und liebt den Tango Argentino. Ihre beiden Leidenschaften treffen in "Tanze Tango mit dem Leben", der Clubtour der Weltklassetänzer Nicole Nau und Luis Pereyra, aufeinander. Grund genug für Wegener, diese am 7. September nach Burgdorf zu holen.

Voriger Artikel
Ford prallt in Mercedes-Kombi
Nächster Artikel
Arbeiter mähen wilden Wein ab

Nicole Nau und Luis Pereyra tanzen nicht nur Tango, sie erzählen auch, was der Tanz für sie bedeutet.

Quelle: privat

Burgdorf. "Tanze Tango mit dem Leben" - so heißt nicht nur die kleine intime Tour, die Nau und ihr Mann in wenigen Städten absolvieren, bevor sie mit der nächsten Showproduktion "The Great Dance of Argentina: Vida II" durch Europa touren. Nein, so heißt auch das Buch, in dem Nau in persönlichen  Episoden darstellt, wie sie den Weg zu ihren beiden großen Lieben, dem Tango Argentino und Luis Pereyra gefunden hat.

"Ich habe das Buch bereits gelesen, bevor ich die beiden im vergangenen Jahr nach Burgdorf geholt hatte", sagt Wegener: "Weil ich sie besser kennenlernen wollte." Eigentlich hatte die Buchhändlerin danach keine Ambitionen mehr verspürt, eine Veranstaltung in so großem Rahmen zu organisieren und koordinieren. Aber die Verbindung aus Buch und Tanz habe sie so angesprochen, dass sie sich untreu geworden sei.

Am Mittwoch, 7. September, ist es um 20 Uhr soweit: die beiden Startänzer des Tango Argentino betreten die Bühne im Saal des Jugendkulturhaus JohnnyB. an der Sorgenser Straße. "Ich habe bewusst diesen Raum gewählt, weil er mit seiner  Anmutung an die Milongas, die Lokale, in denen der Tango in Argentinien getanzt wird, zum intimen Rahmen der Tour passt", sagt Wegener.

Die Besucher erwartet ein ganz persönlicher Abend mit Nau und Pereyra. Mit zauberhaften Tänzen, berauschender Musik, und faszinierenden Einblicken in die Kultur Argentiniens. Aber auch mit gelesenen und erzählten Anekdoten aus dem Leben der Künstler, mit dem Blick hinter die Kulissen: Beide zeigen, wie man einen Bombo - die Handtrommel - baut, wie man die Boleadoras schlägt und Tanzsequenzen einübt. Sie erzählen von Kulturunterschieden und von ihrer Geschichte. Und sie lassen das Brennen für den Tanz, der für sie die Essenz ihres Lebens ist, spürbar werden: Den Tango Argentino.

Nur noch wenige Karten zu haben

Wer sich "Tanze tango mit dem Leben" nicht entgehen lassen will, sollte sich beeilen: In Wegeners Buchhandlung an der Hannoverschen Neustadt 25  gibt es nur noch wenige Karten. Sie kosten 28 Euro pro Person. Telefonisch ist die Buchhandlung unter (05136) 83183 und per E-Mail unter der Adresse wegeners-buchhandlung@t-online.de zu erreichen.

doc6qzzzfsg2fpvc0x8m3m

Fotostrecke Burgdorf: "Tanze Tango mit dem Leben"

Zur Bildergalerie

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smnff6iji01cgvykerm
Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus

Fotostrecke Burgdorf: Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus