Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Beliebter Treffpunkt zum Klönen

Burgdorf Beliebter Treffpunkt zum Klönen

Vor und im Pankratius-Gemeindehaus an der Lippoldstraße herrscht reges Treiben: An zahlreichen Tischen sitzen rund 60 gut gelaunte Menschen. Die Stimmung ist prächtig in Kirchens Sommergarten, den zahlreiche Ehrenamtliche der Gemeinde von Juni bis September einmal im Monat betreiben.

Voriger Artikel
Der Grundstücksverkauf im Gewerbegebiet startet
Nächster Artikel
Es wird knapp zum Schulbeginn

Bernd und Almuth zur Nieden (von links) sind Stammbesucher in Kirchens Sommergarten. Sie genießen die nette Atmosphäre vor dem Gemeindehaus an der Lippoldstraße. 

Quelle: Sandra Köhler

Burgdorf. Auf dem Grill garen Würstchen und Steaks, im Gemeindehaus haben fleißige Hände Salate bereitgestellt. Fred Weiß und Hartmut Weber versüßen den Gästen den Sommerabend mit ihren Akkordeons, auf denen sie Melodien wie „Das alte Forsthaus“ spielen.

2007 von Ruth Beneke nach Ahltener Vorbild ins Leben gerufen, ziehe Kirchens Sommergarten vorwiegend die ältere Generation an, sagt Diakonin Marie-Luise Behm: „Am Anfang kamen auch jüngere Familien. Über deren Besuch würden wir uns natürlich auch freuen.“

Wie Behm gehört auch Marianne Lenau zum Sommergarten-Team. „Ich bin gerne die Bardame“, sagt sie über ihren Lieblingsplatz an der Getränkeausgabe. „Ich kenne fast alle Besucher mit Namen und finde Kommunikation und Freundlichkeit ganz wichtig. Dann fühlen sich auch alle wohl.“

Zwei, die ganz offensichtlich gern kommen, sind die Stammgäste Bernd und Almuth zur Nieden. „Wenn wir Zeit finden, kommen wir immer gerne. Wir gehören zur Kirchengemeinde und treffen hier gute Bekannte, mit denen wir einen netten Abend verbringen können.“

Wer selbst einmal im Sommergarten vorbeischauen will, hat am 18. September ab 18 Uhr das letzte Mal in diesem Jahr Gelegenheit dazu. Dann gibt es statt Livemusik allerdings eine Krimilesung. Und auch in der dunklen Jahreszeit darf geplauscht werden: beim Winterzauber, der stets mit einer Filmvorführung verbunden ist.

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6spbwii5es91l9mp4k4p
Rat peilt die schwarze Null an

Fotostrecke Burgdorf: Rat peilt die schwarze Null an