Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
THW baut Zelte für Flüchtlinge auf

Burgdorf THW baut Zelte für Flüchtlinge auf

Der Montag fordert die Ehrenamtlichen des Technischen Hilfswerks (THW) einmal mehr: Die Freiwilligen müssen nach Aussage von Lukas Czeszak, Leiter der hiesigen Einsatzgruppe, in Celle-Scheuen mehrere Bauzäune aufstellen.

Voriger Artikel
Bilanz der Händler ist durchwachsen
Nächster Artikel
Der Monat der Entscheidung in Kliniken der Region

Auch am Montag stellen THW-Mitglieder wieder Bauzäune auf - die mit einer Folie versehen als Schutz der Privatsphäre dienen.

Quelle: Florian Petrow

Burgdorf. Damit setzen sich die arbeitsreichen Tage fort, die am vergangenen Mittwoch begonnen haben. „In der ZPD-Sporthalle in Hannover haben wir die Bauzäune auch schon errichtet“, sagt Czeszak und fügt hinzu, diese würden mit Folien überzogen und dienten den Flüchtlingen als räumliche Abgrenzung, um zumindest ein minimales Maß an Privatsphäre schaffen zu können. Insgesamt 200 Flüchtlinge sollen im Gebäude an der Tannenbergallee eine Bleibe auf Zeit finden. Seit Freitag beziehen die Neuankömmlinge die Sporthalle.

Am Sonnabend erhielten Czeszak und seine 25 aktiven Mitstreiter die nächste Anforderung: In Celle-Scheuen entsteht in einer ehemaligen Bundeswehrkaserne eine Unterkunft für bis zu 500 Flüchtlinge. Sie müssen vorübergehend in Zelten untergebracht werden, weil die Behörden die alten Mannschaftsbereiche und Zimmer erst noch vorbereiten müssen. „Wir haben am Sonnabend erst mal Zelte aufgebaut“, sagt Czeszak - weil die Freiwilligen aus dem eigentlich zuständigen THW-Bereich Verden eine Pause, aber auch Unterstützung benötigt hätten. „Allein räumlich liegen wir als Helfer nahe, deshalb werden wir gefragt, wenn es Personalbedarf gibt“, erläutert der Einsatzgruppenleiter.

Nun stellen die Burgdorfer ihre Erfahrung und ihren Tieflader wieder zur Verfügung, um die kleinen Einheiten für die Flüchtlinge auch nördlich von Celle abzutrennen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9dtnbrnthj5pmdfd
Abriss der Brandruine beginnt

Fotostrecke Burgdorf: Abriss der Brandruine beginnt