Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Geht in die Welt und werdet groß“

Burgdorfer Abiturienten „Geht in die Welt und werdet groß“

Der Ernst des Lebens begann für Aaron Damker, Florim Ferati und Catharina Pröve vor zwölf Jahren. Damals wurden sie eingeschult. Freitag haben sie und 68 weitere Abiturienten ihre Schulkarriere erfolgreich abgeschlossen: In der Aula des Gymnasiums Burgdorf wurden sie unter den Augen stolzer Eltern, Großeltern und Lehrer feierlich mit dem Abiturzeugnis aus der Schulzeit entlassen.

Voriger Artikel
Helfende Hände aus Afrika
Nächster Artikel
Südlink: Lob für mehr Erdkabel

71 Schüler des Gymnasiums Burgdorf haben ihr Abitur bestanden. Am Freitag wurden sie in der Aula feierlich entlassen.

Quelle: Rollenhagen

Burgdorf. Weil Schulleiter Michael Loske bei der Entlassungsfeier seiner eigenen Tochter war, übernahm sein Stellvertreter Malte Holthusen die Eröffnungsrede. „Wir verabschieden euch in eine Welt, in der Denken zunehmend durch googeln ersetzt wird. Aber Bildung lässt sich nicht downloaden und künstliche Intelligenz ist kein Ersatz für natürliche Dummheit“, sagte er.  Mit der Schulzeit sei aber der Grundstein gelegt. Ausruhen sollten sich die Schüler darauf nicht.

Doch darum müssen sich Holthusen und die anderen Lehrkräfte keine Sorgen machen, denn die meisten Abiturienten wissen schon genau, was sie machen wollen. Catharina etwa macht zunächst ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Einrichtung in Hannover, bevor sie danach etwas im sozialen Bereich studieren will. Florin schreibt sich für ein Maschinenbau-Studium an der Leibniz-Uni Hannover ein, und Aaron hat bereits einen Ausbildungsplatz bei VW sicher. Auch Felix Kegler hat beste Chancen: Mit seinem Traumergebnis von 1,0 erreichte er das beste Abitur in Burgdorf.

Holthusen ist stolz auf den Jahrgang: „Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur. Geht in die Welt und werdet groß und stark!“

Geschafft! Die Abiturienten und Abiturientinnen des Burgdorfer Gymnasiums haben ihren Abschluss in der Tasche. Bei sonnigem Wetter feierten die Jugendlichen ihre Abiturentlassung und nahmen ihre Zeugnisse entgegen.

Zur Bildergalerie

Das sind die Abiturienten des Gymnasiums Burgdorf

Joshua Bakker, Jan Hendrik Bartels, Sophia Beck, Anne Bergmann, Lea Brackmann, Tabea Brandes, Lena Brückner, Lukas Brümmer, Friedrich Burrer, Aaron Damker, Hanna Dehning, Hanna Döbbecke, Max Epping, Paula Fehling, Lars Fenske, Florim Ferati, Gina Flügge, Henrik Franke, Saskia Geib, Swantje Geisler, Jessica Gemulla, Lisa Genters, Konstantin Grabi, Leonie Gräbner, Lisa Grohs, Jan Felix Gruse, Tobias Gryska, Nicola Heinrich, Laura Herde, Gesa Herkenhoff, Arne Hüßler, Alexandra Jonas, Meike Jordan, Arne Jüttner, Felix Kegler, Madeline Kotschy, Neele Kramer, Tobias Krebs, Constantin Lübbe, Karolina Marszalek, Jonas Matthes, Joshua Melzer, Leonie Meyer, Niklas Müller, Rouven Müller, Jasper Neben, Liv Paysen, Moritz Pich, Stefanie Pötsch, Roxana Pollehn, Catharina Pröve, Lea Reimann, Anika Rudolph, Jan Sander, Max Schewe, Marie Schleihahn, Mattis Schmidt, Josephine Schneg, Malte Slomma, Christina Stanke, Larissa Stoffel, Sarah Tanzius, Jan Telkämper, Lea Telkämper, Laura Thies, Jannik Tielker, Hong Ngoc Vu, Cathrin Wittig, Sarah Wortmann, Yves-Feras Yehya, Katharina Zok

von Isabel Rollenhagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smnff6iji01cgvykerm
Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus

Fotostrecke Burgdorf: Kinder erwarten sehnsüchtig den Nikolaus